21.10.2017, 08:28 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
klaeuschen
Titel: Update von Dragonfire  BeitragVerfasst am: 22.04.2016, 09:17 Uhr



Anmeldung: 22. Apr 2016
Beiträge: 2

Ich habe ein etwas in die Jahre gekommenes Kanotix auf meinem Rechner:

Code:

Host/Kernel/OS  "KanotixBox" running Linux 3.9.0-2-generic x86_64 [ Kanotix Dragonfire64 LinuxTag2013 KDE ]
CPU Info        Quad AMD A10-5700 APU with Radeon HD Graphics clocked at 1400.000 Mhz
Videocard       Advanced Micro Devices, [AMD/ATI] Trinity [Radeon HD 7660D]  X.Org 1.12.4  [ 2560x1440 ]
Processes 205 | Uptime 50min | Memory 2074.3/5101.3MB | HDD Size 2120GB (18%used) | GLX Renderer Gallium 0.4 on AMD ARUBA | GLX Version Yes | Client Shell | Infobash v2.67.2


und möchte in auf eine aktluelle Version updaten (vor allem wegen Debian Jessie).

Meine sources.list sieht folgendermaßen aus:

Code:

# See sources.list(5) for more information, especialy
# Remember that you can only use http, ftp or file URIs
# CDROMs are managed through the apt-cdrom tool.

# Debian wheezy
deb http://ftp.de.debian.org/debian wheezy main contrib non-free
deb-src http://ftp.de.debian.org/debian wheezy main contrib non-free

# Debian wheezy Updates
deb http://security.debian.org wheezy/updates main contrib non-free
deb-src http://security.debian.org wheezy/updates main contrib non-free

# Acritox
deb http://kanotix.acritox.com/debian trialshot main
deb-src http://kanotix.acritox.com/debian trialshot main

# Kanotix Dragonfire
deb http://kanotix.com/files/dragonfire ./
deb-src http://kanotix.com/files/dragonfire ./

# Kanotix Dragonfire unofficial (by acritox)
deb http://kanotix.acritox.com/debian dragonfire main
deb-src http://kanotix.acritox.com/debian dragonfire main

# mozilla.debian.net
deb http://mozilla.debian.net/ wheezy-backports firefox-release

# Grub 2.00
deb http://kanotix.com/files/fix/grub2.wheezy ./
deb-src http://kanotix.com/files/fix/grub2.wheezy ./

# Kanotix Hellfire
deb http://kanotix.com/files/hellfire ./
deb-src http://kanotix.com/files/hellfire ./

# Kanotix Hellfire Extra
deb http://kanotix.com/files/hellfire.extra ./
deb-src http://kanotix.com/files/hellfire.extra ./

# Libre Office
deb http://kanotix.com/files/fix/lo ./

# Acroread et. al.
deb http://www.deb-multimedia.org wheezy main non-free

# Virtualbox
deb http://download.virtualbox.org/virtualbox/debian wheezy contrib

deb http://ftp.debian.org/debian experimental main

#backports
deb http://ftp.debian.org/debian wheezy-backports main

# Empfehlung aus
# https://wiki.debian.org/StableUpdates
deb     http://httpredir.debian.org/debian wheezy-updates main contrib
deb-src http://httpredir.debian.org/debian wheezy-updates main contrib


Den Upgrade-Pfad von Wheezy zu Jessie habe ich gefunden. Ich bin mir allerdings nicht sicher, was ich mit dem Kanotix-Teil machen soll.
Genügt es, eine sources.list vom aktuellen Kanotix zu nutzen? VirtualBox etc. würde ich nachpflegen.

Danke im voraus.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
urgli
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.04.2016, 12:40 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 29

Also ich glaub es ist einfacher mit einem aktuellen Iso neu installieren
frag doch im irc
http://webchat.freenode.net/?channels=kanotix
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Update von Dragonfire  BeitragVerfasst am: 22.04.2016, 12:42 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16571

Also es ist empfehlenswert vor einem Update ein Paket zu löschen: plymouth-theme-kanotix-logo

Dann könnte man vom IRC

!Spitfire

Machen und ein erstes dist-upgrade machen. kdm überschreiben lassen, den Rest behalten. Später

!vbox-j

!wine-staging

!generic

Es kann aber immer zu Problemen kommen also solltest ein aktuelles Spitfire 64 ISO auf USB Stick haben. Man kann später noch mehr aufräumen, das wäre halt der Anfang. Debian MM kann auch zusätzliche Probleme bereiten, sowas hab ich bei mir nie aktiviert.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
klaeuschen
Titel: Update von Dragonfire  BeitragVerfasst am: 24.04.2016, 20:09 Uhr



Anmeldung: 22. Apr 2016
Beiträge: 2

Danke für die schnelle Reaktion. Dann werde ich mich mal an die Arbeit machen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
WilhelmHH
Titel: Re: Update von Dragonfire  BeitragVerfasst am: 15.06.2016, 20:13 Uhr



Anmeldung: 17. Jan 2005
Beiträge: 47
Wohnort: Hamburg
Ist die

# Empfehlung aus
# https://wiki.debian.org/StableUpdates
deb http://httpredir.debian.org/debian wheezy-updates main contrib
deb-src http://httpredir.debian.org/debian wheezy-updates main contrib

der Upgrade-Pfad von Wheezy zu Jessie?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Re: Update von Dragonfire  BeitragVerfasst am: 16.06.2016, 07:53 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16571

Nein
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.