21.11.2017, 16:09 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
pischuma
Titel: nächster update fehler  BeitragVerfasst am: 12.03.2016, 18:46 Uhr



Anmeldung: 19. Nov 2004
Beiträge: 172

W: Fehlschlag beim Holen von http://mozilla.debian.net/dists/jessie- ... ts/Release Erwarteter Eintrag »iceweasel-release/source/Sources« konnte in Release-Datei nicht gefunden werden (falscher Eintrag in sources.list oder missgebildete Datei).

gruß pischuma
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
rolo48
Titel: nächster update fehler  BeitragVerfasst am: 13.03.2016, 02:04 Uhr



Anmeldung: 31. Aug 2004
Beiträge: 1086
Wohnort: Schleswig-Holstein
http://www.heise.de/open/meldung/Debian ... 32680.html

http://mozilla.debian.net/

Code:
deb http://mozilla.debian.net/ jessie-backports firefox-release


Ich vermute, das Kano das zeitnah in der Sources.list ändern wird.

_________________
rolo48

12 Jahre mit Kanotix = 12 Jahre ohne Windows
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: nächster update fehler  BeitragVerfasst am: 14.03.2016, 17:00 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16582

Siehe !iceweasel-fix

Es stört mich etwas, dass es keine iceweasel -> firefox Aktualisierung gibt mit dem neuen Repo - man könnte zwar den letzten Iceweasel ESR jetzt parallel zu Firefox installieren, aber ergibt ja nur sehr wenig Sinn, da die Profile geteilt werden, also gleichzeitig starten wär ohnehin nicht möglich. Also muss man iceweasel löschen, sonst hat man alten Kram auf der Kiste, der nicht mehr aktualisiert wird.

Nebenbei, wer kein LibreOffice Update kriegt sollte mal !lo aufrufen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
fourfahrt
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.03.2016, 14:40 Uhr



Anmeldung: 05. Mar 2011
Beiträge: 84

Hallo Kano,

ich hab !iceweasel-fix nach Anleitung gemacht, jetzt habe ich folgende Meldung:

W: GPG-Fehler: http://download.opensuse.org ./ Release: Die folgenden Signaturen waren ungültig: KEYEXPIRED 1446334743
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
E: Paket firefox-l10n-de kann nicht gefunden werden.

Was passt da nicht?

_________________
http://www.stammtisch-classic-bikes.de/
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.03.2016, 15:55 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16582

Du hast den Fehler aber lange ignoriert. Fix über

!wine-staging
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
fourfahrt
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.03.2016, 16:56 Uhr



Anmeldung: 05. Mar 2011
Beiträge: 84

Ok, danke

_________________
http://www.stammtisch-classic-bikes.de/
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
WinLux
Titel:   BeitragVerfasst am: 17.03.2016, 12:13 Uhr



Anmeldung: 27. Mai 2006
Beiträge: 70

Hallo zusammen
Ich habe ein Problem von Iceweasel -> Firefox.
nach einem Apt-get install Firefox kommt
>>Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
firefox : Hängt ab von: libc6 (>= 2.17) aber 2.13-38+deb7u10 soll installiert werden
Hängt ab von: libffi6 (>= 3.0.4) ist aber nicht installierbar
Hängt ab von: libfontconfig1 (>= 2.11) aber 2.9.0-7.1 soll installiert werden
Hängt ab von: libhunspell-1.3-0 (>= 1.3.3) aber 1.3.2-4 soll installiert werden
Hängt ab von: libpango-1.0-0 (>= 1.14.0) ist aber nicht installierbar
Hängt ab von: libstdc++6 (>= 4.9) aber 4.7.2-5 soll installiert werden
E: Probleme können nicht korrigiert werden, Sie haben zurückgehaltene defekte Pakete.<<
Bekomme das allein nicht gebacken. Habe z.Z Firefox als deb geladen.
Das ist allerdings sehr unkomfortabel.
MfG

_________________
Gruß
WinLux
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 17.03.2016, 19:04 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16582

Du hast die sources.list getauscht. Was für ein Factoid hast du verwendet?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
WinLux
Titel:   BeitragVerfasst am: 17.03.2016, 21:35 Uhr



Anmeldung: 27. Mai 2006
Beiträge: 70

Hallo
Ich habe es dort wahrscheinlich verschlimmbessert.
Wurde enfach nicht den Iceweasel los.
http://paste.debian.net/416425
hier das Paket des Firefox
firefox-mozilla-build_44.0.2-0ubuntu1_amd64.deb

_________________
Gruß
WinLux
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.03.2016, 00:36 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16582

Des ist schon ziemlich doof ein Ubuntu Paket mit wheezy installieren zu wollen. Wie wär es denn,, wennst den Unfug mal lässt?
Code:
apt-get install -f

Und dann das machen, was der Bot sagt.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Doris
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.03.2016, 06:45 Uhr



Anmeldung: 12. Feb 2007
Beiträge: 103
Wohnort: in Niedersachsen
moin,

sollte der sources.list Eintrag für wheezy nicht besser so:
Code:
deb http://mozilla.debian.net/ wheezy-backports firefox-release
aussehen?

_________________
Ein Tier zu retten veraendert nicht die Welt, aber die ganze Welt veraendert sich fuer dieses Tier.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.03.2016, 11:12 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16582

Ja, also mein sed Befehl ändert das nicht. Aber man sollte ja nicht nur die Liste ändern, das alleine bringt gar nix. Der Bot kennt die korrekten Befehle, ich kapiere nicht warum man hier manuelle Anpassungen diskutieren soll, die normal gar nicht auftreten können.

Ich habe nicht vor Hotfixes ins Forum zu schreiben. Dann findet jemand nen fix, der garantiert veraltet ist. Das ist ziemlich sinnfrei.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
WinLux
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.03.2016, 17:54 Uhr



Anmeldung: 27. Mai 2006
Beiträge: 70

Nun noch das
Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
firefox-l10n-de : Hängt ab von: firefox (>= 45.0-1~bpo80+1)
Hängt ab von: firefox (< 45.0-1~bpo80+1.1~

_________________
Gruß
WinLux
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.03.2016, 22:51 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16582

Den Eintrag hast du manuell vorgenommen, wie Doris schon gesagt hat, hast es falsch gemacht. Ist doch logisch, dass ein jessie Repository nicht mit wheezy geht? Ändere das mal... die Zeile von rolo48 funktioniert halt nur mit Spitfire, mein sed Befehl geht mit Dragonfire auch. Aber du hast es wohl gerne umständlich.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
WinLux
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.03.2016, 17:13 Uhr



Anmeldung: 27. Mai 2006
Beiträge: 70

Hallo
Genau so wars. Habe die Zeile nach Doris Bemerkung
geändert, sed-Befehl von Kano und alles war gut.
Danke an euch!

_________________
Gruß
WinLux
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
coldasice
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.03.2016, 20:04 Uhr



Anmeldung: 17. Feb 2008
Beiträge: 17

Moin zusammen,

wieder ein Problem gelöst und zack, schon das Nächste!

Eindeutig meine Schuld. Habe nach !iceweasel-fix im K-Menü unter Rubrik Internet das Symbol System Web-Browser (mit Iceweasel-Icon) rechts angeklickt und deinstallieren gewählt.

Danach erhalte ich folgende Ausgabe:

Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
kanotix-plasma-script
0 aktualisiert, 0 neu installiert, 1 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
1 nicht vollständig installiert oder entfernt.
Nach dieser Operation werden 23,6 kB Plattenplatz freigegeben.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] J
(Lese Datenbank ... 147491 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entfernen von kanotix-plasma-script (2.0.26~lxqt22) ...
»Umleitung von /usr/share/kde4/apps/plasma-desktop/init/00-defaultLayout.js zu /usr/share/kde4/apps/plasma-desktop/init/00-defaultLayout.js.distrib durch kanotix-plasma-script« wird entfernt
dpkg-divert: Fehler: Umbenennen beinhaltet Überschreiben von »/usr/share/kde4/apps/plasma-desktop/init/00-defaultLayout.js« mit
anderer Datei »/usr/share/kde4/apps/plasma-desktop/init/00-defaultLayout.js.distrib«, nicht erlaubt
dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Paketes kanotix-plasma-script (--remove):
Unterprozess installiertes post-removal-Skript gab den Fehlerwert 2 zurück
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
kanotix-plasma-script
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)

Kann man es reparieren und wenn ja, wie?

Zusätzlich:

Host/Kernel/OS "KanotixSpitfire" running Linux 4.4.0-11-generic x86_64 [ Kanotix Spitfire-nightly Spitfire64 160101a KDE-special ]
CPU Info Quad Intel Core i5-4670 @ clocked at Min:2099.101Mhz Max:2176.000Mhz 6144 KB cache flags ( sse sse2 nx lm pni vmx )
Videocard Intel Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor Integrated Graphics Controller X.Org 1.16.4 [ 1920x1080 ]
Network cards Intel Ethernet Connection I217-V, at port: f080
Processes 188 | Uptime 13min | Memory 721.5/7641.2MB | HDD ATA Samsung SSD 840,ATA WDC WD20EFRX-68E Size 2120GB (18%used) | Client Shell | Infobash v2.67.2

apt-get -f install und apt-get autoremove liefern die gleiche Fehlermeldung.

Danke im Voraus

_________________
Es allen Menschen recht zu machen, ist eine Kunst, die niemand kann.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.03.2016, 16:48 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16582

In dem Paket ist kein Webbrowser. Das Icon im Panel ist ne Weltkugel aber war nie von Iceweasel sondern zeigt auf x-www-browser. Max könnte man Iceweasel noch aus den Favoriten löschen, der Fix hat es ja längst deinstalliert.

Des Paket wo du grad löschst enthält Kanotix spezifische KDE Voreinstellungen. Es wurde jetzt nicht so sehr getestet, ob man es löschen kann, installier es einfach wieder.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
coldasice
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.03.2016, 20:21 Uhr



Anmeldung: 17. Feb 2008
Beiträge: 17

Richtig, es war die Weltkugel vom x-www-browser.

Und, s.o., die größte Gefahr für den PC sitzt meist vor dem Bildschirm. Verlegen

Neu installiert und Alles ist wieder in der Reihe.

Danke Kano.

Schönen Restsonntag Sehr glücklich

_________________
Es allen Menschen recht zu machen, ist eine Kunst, die niemand kann.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
pischuma
Titel:   BeitragVerfasst am: 01.07.2017, 08:00 Uhr



Anmeldung: 19. Nov 2004
Beiträge: 172

Hallo gibt es für diesen Fehler eine Lösung?

Fehlschlag beim Holen von http://mozilla.debian.net/dists/jessie- ... ce/Sources 404 Not Found [IP: 2605:bc80:3010:b00:0:deb:166:202 80]

Gruss Pischuma
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
albatros
Titel:   BeitragVerfasst am: 01.07.2017, 13:51 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2004
Beiträge: 285
Wohnort: Detmold
Jessie Backports gibt es nicht mehr.
Du findest hier: https://mozilla.debian.net/ die korrekten Einträge in der sources.list:
Zitat:


You need to add the following entry in /etc/apt/sources.list or a new file in /etc/apt/sources.list.d/:

deb http://security.debian.org/ jessie/updates main

You can install it with the following commands:

$ apt-get update
$ apt-get install firefox-esr



Besser wäre es aber, Du würdest den Befehl ausführen, den Du ujnter !firefox im Chat genannt bekommst

_________________
albatros
_________
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Antonius
Titel:   BeitragVerfasst am: 01.07.2017, 14:03 Uhr



Anmeldung: 20. Jul 2010
Beiträge: 78

Das Problem liegt darin, dass die Sources für Firefox bei Jessie geändert wurden.
Du hast in der Datei /etc/apt/sources.list wahrscheinlich auch folgende zwei Zeilen stehen:
Code:
# mozilla.debian.net
deb http://mozilla.debian.net/ jessie-backports firefox-release

Jetzt kommentiere bitte die zweite Zeile davon aus, indem du als root ein # davorsetzt. Jetzt prüfe, ob bereits folgende Zeile in der Datei vorhanden ist, falls nein: bitte ergänzen:
Code:
deb http://security.debian.org/ jessie/updates main

(wenn in deiner Datei hinter "main" noch Weiteres steht, ist das auch in Ordnung und du kannst es so lassen).
Und nicht vergessen: geänderte Datei abspeichern.

Danach machst Du als root:
Code:
apt-get update && apt-get install firefox-esr firefox-esr-l10n-de

Abschließend ebenfalls als root vorsichtshalber:
Code:
update-alternatives --all

und wählst dabei, wenn nach dem Browser gefragt wird, stets "firefox-esr".

Nachtrag:
Ups, da war Albatros schneller ...
Also, am einfachsten der Anleitung im IRC folgen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
pischuma
Titel:   BeitragVerfasst am: 01.07.2017, 14:24 Uhr



Anmeldung: 19. Nov 2004
Beiträge: 172

Danke an alle,

manchmal ist man mit Blindheit geschlagen. Den Hinweis, dass man deb http://security.debian.org/ jessie/updates main in die sources.list eintragen muss, hatte ich gesehen. War auch bereits eingetragen. Was ich nicht gerafft hatte war, wie Antonius schreib, dass ich den Verweis auf die jessie-backports auskommentieren muss.

Nachdem ich die Augen ausgewischt hatte, funktioniert es jetzt auch wie es soll.

Danke an euch fürs Augen öffnen.

Gruß Pischuma
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.