01.10.2014, 17:50 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Poll
Wer hat schon Xorg 7.0 installiert?
ich
77%
 77%  [ 81 ]
noch nicht
20%
 20%  [ 21 ]
mach ich nicht
2%
 2%  [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 105


Autor Nachricht
Kano
Titel: Erfolgreich umgestiegen  BeitragVerfasst am: 14.04.2006, 16:29 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16261

@PitTux

Aktuell kann dir mit Kanotix 64 nicht helfen. Erstmal muss 32 bit stabil laufen, dann kann erst 64 bit drankommen...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
PitTux
19 Titel: Re:nicht Erfolgreich umgestiegen  BeitragVerfasst am: 14.04.2006, 16:38 Uhr



Anmeldung: 26. Aug 2004
Beiträge: 1069
Wohnort: Hessen/Kassel-Fuldatal
Kano hat folgendes geschrieben::
@PitTux

Aktuell kann dir mit Kanotix 64 nicht helfen. Erstmal muss 32 bit stabil laufen, dann kann erst 64 bit drankommen...


Traurig

_________________
ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem
AMD X3 - 3.6.1-030601-generic x86_64 D-U 05.05.13 dragonfire - GF 9600 GT - NVIDIA 313.30;Kanotix/Jessi d-u 22.08.2013 - KDE SC 4.10.5/GeForce 9600 GT - NVIDIA 325.15
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
jowel
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.04.2006, 18:57 Uhr



Anmeldung: 24. Jun 2005
Beiträge: 11

X bricht ab mit:
Fatal server error:
could not open default font 'fixed'

in /var/log//Xorg.0.log findet sich alle font Einträge ausser ttf
The directory "/usr/lib/X11/fonts/xxx" does not exist.

/usr/lib/X11/fonts ist ein symb. link auf /usr/share/fonts/X11
jedoch existiert dir X11 dort nicht (lediglich ttf trutype type1 afms wine)

Ich hab daraufhin als Versuch von einer anderen 2005-04er installation
die fontdirs 100dpi 75dpi misc von /usr/lib/X11/fonts per scp -rp
nach /usr/share/fonts kopiert. Danach lief X und auch kdm wieder.

Aber ich weiss leider nicht was ich ursprünglich beim dist-upgrade falsch gemacht habe
um es beim nächsten Rechner gleich richtig anzugehen.

Joachim
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Wolfgang-HD
7 Titel: Gestern 2 * Installiert  BeitragVerfasst am: 15.04.2006, 20:13 Uhr



Anmeldung: 06. Mai 2005
Beiträge: 74

Habe gestern entsprechend den Empfehlungen hier ein Dist-Upgrade durchgeführt. Und zwar auf einem Toshiba Satellite Laptop und einem DELL Desktop. Nach Reboot tadellos und ohne mucken.
Habe bisher keine Fehler entdeckt.

KDE startet bei mir viel schneller als vorher: Hatte noch nie ein besseres Kanotix auf der Platte.


Herzlichen Dank an Kano & sein Team. Klasse Arbeit!

_________________
Wolfgang
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
devil
Titel: Gestern 2 * Installiert  BeitragVerfasst am: 15.04.2006, 20:19 Uhr
Team Member
Team Member


Anmeldung: 06. Mai 2005
Beiträge: 3087
Wohnort: berlin
jowel,
lass es heute ganz sein, es geht schief.
les morgen die news oder frag hier oder im irc #kanotix.

greetz
devil

_________________
<<We are Xorg - resistance is futile - you will be axximilated>>

Host/Kernel/OS "devilsbox" running[2.6.19-rc1-git5-kanotix-1KANOTIX-2006-01-RC4 ]
CPU Info AMD Athlon 64 3000+ clocked at [ 803.744 MHz ]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
silo2001
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.04.2006, 21:20 Uhr



Anmeldung: 05. Feb 2006
Beiträge: 53
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern
Hab es nch nicht installiert da es bei mir irgendwie nicht so will wie ich, als um es kurz zu machen, es steht ja unter init 3???? Ist das wichtig??? Wenn ich init 3 eingebe dann scheint er mir irgendwelches Netzwerkzeugs anzuzeigen, also DROPPED IN= XXX OUT= XXX MAC= ??? SRC= ??? DST= ??? usw.
des hört irgendwie auch nicht auf, hab es ohne DSL-Verbindung und mit probiert, weiß jemand was das ist oder ob ich auch so xorg insten kann??

_________________
MfG silo2001 Sehr böse

Notebook: Kanotix | KDE 3.5.5 | SiS-Grafik | Desktop: Sidux | KDE 3.5.5 | Intel815i |
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
zulu9
Titel:   BeitragVerfasst am: 16.04.2006, 01:25 Uhr



Anmeldung: 31. Jul 2004
Beiträge: 249

silo2001 hat folgendes geschrieben::
Wenn ich init 3 eingebe dann scheint er mir irgendwelches Netzwerkzeugs anzuzeigen, also DROPPED IN= XXX OUT= XXX MAC= ??? SRC= ??? DST= ??? usw.
des hört irgendwie auch nicht auf, hab es ohne DSL-Verbindung und mit probiert, weiß jemand was das ist oder ob ich auch so xorg insten kann??


hi!
sieht aus, wie die meldungen die guarddog produziert.
könntest guarddog abschalten, aber eigentlich sollten die meldungen nix machen, ausser nerven. tip: probier mal firestarter Winken

_________________
http://kanotix.wordpress.com/ inoffizielles Kanotix-Blog
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
devil
Titel:   BeitragVerfasst am: 16.04.2006, 07:00 Uhr
Team Member
Team Member


Anmeldung: 06. Mai 2005
Beiträge: 3087
Wohnort: berlin
silo,
zuerst alt-ctrl-f1 eingeben, dann root, passwd, dann init 3.
und nein, anders geht es nicht, da du sonst x updatest, während es läuft. ungesund das.

greetz
devil

_________________
<<We are Xorg - resistance is futile - you will be axximilated>>

Host/Kernel/OS "devilsbox" running[2.6.19-rc1-git5-kanotix-1KANOTIX-2006-01-RC4 ]
CPU Info AMD Athlon 64 3000+ clocked at [ 803.744 MHz ]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
AndreasP
Titel: Gestern 2 * Installiert  BeitragVerfasst am: 16.04.2006, 09:53 Uhr



Anmeldung: 04. Nov 2005
Beiträge: 20

Hi Leute,

habe bereits am Karfreitag mein dist-upgrade gemacht.

Soweit ich die Fehlermeldungen verstanden habe, traten Probleme bei der Installation des X Servers auf. Habe dann auf gut Glück das Script gelöaden und installiert und nocheinmal ein dist-upgrade hinten dran gehängt und irgendwie hat es gefunzt Smilie

Nach einem Neustart hat dann mein Monitor das Signal nicht gefunden und ich habe in xorg.conf alles rausgeschmissen was ich meiner Meinung nach nicht brauche und seit dem läuft alles - Danke!

Andreas

Host/Kernel/OS "Kanotix" running Linux 2.6.14-kanotix-5 i686 [ KANOTIX 2005-04 LITE ]
CPU Info AMD Athlon XP 2600+ 512 KB cache flags( - ) clocked at [ 1909.369 MHz ]
Videocard ATI RV280 [Radeon 9200 SE] X.Org 7.0.0 [ 1280x1024 @75hz ]
Network cards VIA VT6102 [Rhine-II], at port: e800
Techsan Electronics Co B2C2 FlexCopII DVB chip / Technisat SkyStar2 DVB card, at port: b000
Processes 89 | Uptime 8min | Memory 329.016/502.551MB | HDD Maxtor 6Y080P0,SAMSUNG SP1203N,IC USB Storage-CFC,IC USB Storage-SMC,IC USB Storage-MMC,IC USB Storage-MSC Size 202GB (30%used) | GLX Renderer RADEON 9200SE DDR Generic | GLX Version 1.3.1060 (X4.3.0-8.24.Cool | Client Shell | Infobash v2.50rc10
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
pischuma
Titel: Gestern 2 * Installiert  BeitragVerfasst am: 16.04.2006, 10:03 Uhr



Anmeldung: 19. Nov 2004
Beiträge: 160

devil28 schrieb:

die beiden leute, die im poll auf "mach ich nicht" geklickt haben, sollten sich damit abfinden, dass sie ohne xorg 7.0 auf dem system sitzen bleiben, so, wie es jetzt ist: keine upgrades, keine installation weiterer apps. keine rosigen aussichten nach meiner meinung.

greetz
devil

tja, ich war einer derjenigen die nicht vorhatten auf xorg7 upzudaten. hab es dann doch gemacht. jetzt versuche ich seit 3 Tagen mein system wieder herzustellen.
Folgendes Problem:

habe die cebit version installiert. anschließend auf kernel 2.6.16.5-kanotix 1 upgedatet. anschließend apt-get update,
apt-get dist-upgrade, sh fix-xorg7.sh. bis hierhin kein Problem.

Anschließend wollte ich install-nvidia-debian.sh ausführen. Nun kommt folgende Fehlermeldung:
legacy nvidia VGA adapter found. Ask nvidia to update legacy driver. und nun?

habe daraufhin die cebit version nochmals installiert und kein kernel update gemacht. und siehe da, jetzt funktioniert das install-nvidia script.

Im moment funktioniert daher ein dist-upgrade bei mir nicht.
Graka ist übrigens eine geforce 2 gt. normalerwweise wird der nvida 7174 Treiber installiert.

keine Ahnung wie ich jetzt auf xorg7 update ohne wieder drei Tage lang zu installieren.

gruss pischuma


Zuletzt bearbeitet von pischuma am 16.04.2006, 10:26 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
devil
Titel: Gestern 2 * Installiert  BeitragVerfasst am: 16.04.2006, 10:17 Uhr
Team Member
Team Member


Anmeldung: 06. Mai 2005
Beiträge: 3087
Wohnort: berlin
pischuma,
es gibt seit heut nacht einen neuen fix (siehe news), was u.a. die verbogenen font-pfade wieder zurechtbiegt. solltest du versuchen.
und vor nvidia update-scripts-kanotix.sh nicht vergessen.

greetz
devil

_________________
<<We are Xorg - resistance is futile - you will be axximilated>>

Host/Kernel/OS "devilsbox" running[2.6.19-rc1-git5-kanotix-1KANOTIX-2006-01-RC4 ]
CPU Info AMD Athlon 64 3000+ clocked at [ 803.744 MHz ]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Gestern 2 * Installiert  BeitragVerfasst am: 16.04.2006, 10:18 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16261

2 Gründe warum 7174 bislang nicht installiert wird:

a) es gibt nur nen inoffiziellen Patch für 2.6.16 (kompiliert nur bis 2.6.15)
b) der nvidia-installer kapiert kein

--x-module-path=[X-MODULE-PATH]

Sollte ich mal Zeit finden dies zu korrigieren, dann werd ichs schon freischalten, noch besser wäre es, wenn Nvidia selbst den Treiber updatet, 7174 ist schon steinalt und braucht nen udev Workaround. Die Meldung ist demnach wirklich ernst gemeint, dass du bei Nvidia anfragen solltest - oder baust ne neuere Grafikkarte ein.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
pischuma
Titel: Gestern 2 * Installiert  BeitragVerfasst am: 16.04.2006, 10:22 Uhr



Anmeldung: 19. Nov 2004
Beiträge: 160

danke Kano.

das problem mit -x-module-path hatte ich beim ersten upgrade versuch. jetzt weiss ich wenigstens warum es nicht funktioniert.
neue graka bau ich mir in meinen alten rechner nicht ein. es wird wohl darauf hinaus laufen, dass ich mir in der nächsten zeit einen neuen Rechner kaufe.

trotzdem danke.

gruss pischuma
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
pischuma
Titel: Gestern 2 * Installiert  BeitragVerfasst am: 16.04.2006, 11:03 Uhr



Anmeldung: 19. Nov 2004
Beiträge: 160

@kano:

versteh ich das richtig. mit kernel 2.6.15 sollte ein upgrade auf xorg7 und ausführen des install-nvidia funktionieren?

gruss pischuma
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
lordpatman
Titel: Gestern 2 * Installiert  BeitragVerfasst am: 16.04.2006, 17:04 Uhr



Anmeldung: 20. Dez 2004
Beiträge: 107
Wohnort: Koblenz, Germany
hi pischuma,
ich hab den kernel 2.6.15 noch drauf und muss dich leider enttäuschen, es funktioniert nicht. du musst einfach hoffen, dass nvidia einen neuen legacy treiber veröffentlicht, denn es liegt alles nur an nvidia!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
pischuma
Titel: Gestern 2 * Installiert  BeitragVerfasst am: 16.04.2006, 17:14 Uhr



Anmeldung: 19. Nov 2004
Beiträge: 160

@lordpatman

danke für die info. hat mir wohl jede menge arbeit erspart.

gruss pischuma
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
christophka
Titel:   BeitragVerfasst am: 16.04.2006, 22:59 Uhr



Anmeldung: 23. Okt 2005
Beiträge: 50
Wohnort: Biel
Nach dem dist-upgrade startete KDM nicht mehr. Der fix.xorg7.sh funktionierte auch nicht. Sehnsüchtig wartete ich auf den Osterhasen bzw. auf die Kanotix 2006 Easter-Edition. Nach Kanotix-Update fünktioniert KDM wieder. Danke Kano.

Christoph
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger  
Antworten mit Zitat Nach oben
Henning
Titel:   BeitragVerfasst am: 17.04.2006, 00:53 Uhr



Anmeldung: 20. Feb 2004
Beiträge: 101
Wohnort: Shanghai
Moin,
hatte den Dist-upgrade via Kanotix-Update-Gui angeschoben und das hat im 1ten Anlauf nicht geklappt. Nochmals versucht , via dem Rezept , dann hat's geklappt. Nur das KDM Problem hat mich etwas Zeit gekostet. Aber das ist inzwischen auch gehoben.

Tschuess
Henning
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Lordron
Titel: Kanotix 2006 Easter-Edition  BeitragVerfasst am: 17.04.2006, 05:16 Uhr



Anmeldung: 16. Apr 2005
Beiträge: 18

christophka hat folgendes geschrieben::
Nach dem dist-upgrade startete KDM nicht mehr. Der fix.xorg7.sh funktionierte auch nicht. Sehnsüchtig wartete ich auf den Osterhasen bzw. auf die Kanotix 2006 Easter-Edition. Nach Kanotix-Update fünktioniert KDM wieder. Danke Kano.

Christoph


Moin Moin die Kanotix 2006 Easter-Edition ist doch zum Download freigegeben.
Siehe: http://debian.tu-bs.de/project/kanotix/preview/KANOTIX-2006-Easter-RC2.iso
hab sie die Nacht installiert und die funzt wunderbar,danke an Kano und das Team die das auf die Beine gestellt haben.

Greetz lordron Smilie Smilie Smilie
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
CaCO3
9 Titel: Xorg ohne Dualhead?  BeitragVerfasst am: 17.04.2006, 14:25 Uhr



Anmeldung: 11. Aug 2004
Beiträge: 84

Habe mir gerade die Easter-RC2 auf eine Testpartition installiert.
Wie befürchtet, scheint auch dieses Xorg-7.0-Release ein Problem mit der Ansteuerung externer Bildschirme zu haben.

Ich habe ein Thinkpad R40 (Graka: Radeon Mobile 7500), an welchem ich noch einen externen Bildschirm im Dualhead-Modus und Cloned-Modus (für Beamer) betreiben will.
Ist der Bildschrim nicht angehängt, erscheint X auf dem internen Bildschirm. Wird der externe Bildschirm dann angefängt, bleibt er schwarz.
Ist der externe Bildschrim schon beim Booten angeschlossen, erscheint X nur auf dem Externen.
Während dem Booten ist das Bild jedoch auf beiden Bildschirmen sichtbar.
Auch kann ich mit Xorg 6.8 problemlos im Cloned-/Dualhead-Modus arbeiten!

Mich würde nun interessieren, ob schon jemand den externen und den internen Bildschirm seines Laptops GLEICHZEITIG unter Xorg 7.0 ansteuern kann.

Ansonsten werde ich wohl auf Xorg 6.8 und Kanotix 2005-04 sitzen bleiben müssen Traurig

P.S. Aus den genannten Gründen bin ich wohl Person No. 3, welche in der Abstimmung "mach ich nicht" angibt. Traurig

_________________
mein $HOME: www.ruinelli.ch
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
striatedspace
Titel: Noch ne Erfolgsmeldung  BeitragVerfasst am: 17.04.2006, 14:44 Uhr



Anmeldung: 03. Aug 2005
Beiträge: 53

Hi alle,
hier noch ne Erfolgsmeldung. Hab gerade den 2. Rechner auf Xorg 7 umgestellt. Diesmal gings schneller als beim Notebook (siehe Signatur). Dort hatte ich noch nicht kapiert, dass ich den Symlink
Code:
ln -s /usr/bin/X /usr/X11R6/bin/X

von Hand setzen muss.
Grüße+Dank an alle!
striated

Code:
Host/Kernel/OS  "KanotixBox" running Linux 2.6.15.6-kanotix-1 i686 [ KANOTIX 2006 CeBIT ]
CPU Info        Celeron (Coppermine) 128 KB cache flags( - ) clocked at [ 1007.474 MHz ]
Videocard       ATI Rage 128 PF/PRO AGP 4x TMDS  X.Org 7.0.0  [ 1024x768 @85hz ]
Network cards   Realtek RTL-8139/8139C/8139C+, at port: c800
Processes 103 | Uptime 32min | Memory 244.086/248.844MB | HDD Maxtor 6Y080P0 Size 81GB (52%used) | Client Shell | Infobash v2.50rc10
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
silo2001
Titel:   BeitragVerfasst am: 17.04.2006, 20:15 Uhr



Anmeldung: 05. Feb 2006
Beiträge: 53
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern
Soo, hab die Anleitung zum Upgraden gemacht, leider startet jetzt mein X-Server nicht mehr Weinen
Hier die Meldungen nach startx:
Code:

(==) Log file: "/var/log/Xorg.0.log", Time: blabla
(==) Using config file: "etc/X11/xorg.conf"
(EE) Failed to load module "speedo" (module does not exist, 0)

error opening security policy file /usr/lib/xserver/SecurityPolicy
The XKEYBOARD keymap compiler (xkbcomp) reports:
> Warning:   Type "ONE_LEVEL" has 1 levels, but <RALT> has 2 symbols
                   ignoring extra symbols
Errors from xkbcomp are not fatal to the x server

Fatal server error:
could not open default font 'fixed'
XIO:  fatal IO error 104 (Connection reset by peer) on X server ":0.0"
         after 0 requests (0 known processed) with 0 events remaining.


Weiß jemand wie ich meinen X-Server wieder zum laufen bekomme bzw was ihm fehlt????

Nochmal EDIT: es fehlte die schriftart, keine Ahnung warum, auf jeden Fall läuft jetzt wieder alles Lachen

_________________
MfG silo2001 Sehr böse

Notebook: Kanotix | KDE 3.5.5 | SiS-Grafik | Desktop: Sidux | KDE 3.5.5 | Intel815i |
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
severin
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.04.2006, 08:29 Uhr



Anmeldung: 18. Mar 2004
Beiträge: 3417

ich hab das Problem nach nem downgrade auf etch (siehe mein Thread http://kanotix.com/PNphpBB2-viewtopic-t-17431.html). Bei mir funktioniert's so:
Code:
apt-get remove --purge xfonts-base
apt-get install xfonts-base
behebt das Problem, nach
Code:
fix-fonts
ist es wieder da.

Frage

_________________
Kein Wort verstanden? Auf http://kanotix.com/index.php?module=pnW ... uerDummies
gibt's ein Glossar.

No clue what I'm talking about? New to Linux? Check http://kanotix.com/index.php?module=pnW ... ForDummies for a glossary.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
Geier0815
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.04.2006, 22:08 Uhr



Anmeldung: 20. Jul 2004
Beiträge: 316

Moin, Moin,

was bei mir nach langem Kampf immer noch zickt, ist der xscreensaver; wenn er startet, schießt er mir den xserver weg und ich bin wieder im Anmeldefenster. Sonst noch jemand das Problem? Warten auf die nächste Version oder irgendein Kniff?

_________________
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
metal-sheep
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.04.2006, 22:56 Uhr



Anmeldung: 18. Apr 2006
Beiträge: 2

nabend.

Hab mir mal die Easter Edition RC2 installiert. Läuft nach dem dist-upgrade und dem xorg-7 fix wunderbar.
Habe jedoch ein problem mit dem Firefox Browser. Wenn dieser geöffnet wird, friert jedes mal das komplette System nach ein paar Minuten ein. Weinen Da hilft nur der Reset-Knopf.

Hier noch die infobash.
Code:
Host/Kernel/OS  "Kanotix" running Linux 2.6.16.5-kanotix-2 i686 [ KANOTIX 2006 Easter ]
CPU Info        AMD Opteron 144 1024 KB cache flags( nx lm ) clocked at [ 2835.300 MHz ]
Videocard       ATI R420 JI [Radeon X800PRO]  X.Org 7.0.0  [ 1280x1024 @75hz ]
Network cards   RaLink Ralink RT2500 802.11 Cardbus Reference Card
Processes 112 | Uptime 5min | Memory 317.656/2026.1MB | HDD ATA SAMSUNG SP2504C Size 250GB (64%used) | GLX Renderer RADEON X800 PRO Generic | GLX Version 2.0.5755 (8.24.8) | Client Shell | Infobash v2.50rc10

Jetzt kann ich auch endlich KDE 3.5 und Xorg-7 mit den fglrx-Treibern nutzen!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.