04.12.2020, 17:38 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Crest
Titel:   BeitragVerfasst am: 27.02.2007, 01:05 Uhr



Anmeldung: 03. Okt 2006
Beiträge: 415
Wohnort: Berlin
Das beste hoffen, damit das Problem dann zumindest gelöst ist.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 27.02.2007, 01:14 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16743

Na dann probiers mal aus, name hat sich nicht geändert. Schön cleanen vorher.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Crest
Titel:   BeitragVerfasst am: 27.02.2007, 02:06 Uhr



Anmeldung: 03. Okt 2006
Beiträge: 415
Wohnort: Berlin
Scheint in Ordnung zu sein (den Windows-Rechner konnte ich jetzt nicht in Betrieb nehmen), die essid wird jetzt jedenfalls komplett ausgewertet/angezeigt. Das Patch-File war nachwievor im Source-Verzeichnis vorhanden, ist der nun mit drin oder nicht?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 27.02.2007, 04:25 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16743

Du könntest den REVERS anwenden auf den source den du hast, falls dus mal für was anderes brauchst...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gmx99
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.03.2007, 11:17 Uhr



Anmeldung: 04. Sep 2006
Beiträge: 223

Hi alle,
ich habe den kernel installiert und es passt alles. Ausser der famose ipw3945 Treiber. Wird beim Start nicht geladen. Vielleicht kannst du mir nochmals schauen Kano, danke!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
kornel76
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.03.2007, 00:03 Uhr



Anmeldung: 28. Okt 2005
Beiträge: 21
Wohnort: Hungary
Ich habe es auch installiert. Nur muss ich jedesmal modprobe ndiswrapper ausführen.

_________________
MfG
Kornel

Compaq Evo N800v Linux 2.6.20-10-kanotix i686
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Deppsche
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.03.2007, 06:52 Uhr



Anmeldung: 19. Jun 2005
Beiträge: 398
Wohnort: Hessen/Geinsheim
Zitat:
Nur muss ich jedesmal modprobe ndiswrapper ausführen.


haste du auch

ndiswrapper -ma

ausgeführt ?

_________________
Samsung R510 4GB Ram GF9200GS M 1280x800 Win7 32bit
HP Mini 311 3 GB Ram Nvidia ION 1368x768 Linux Mint 10 KDE
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
kornel76
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.03.2007, 22:27 Uhr



Anmeldung: 28. Okt 2005
Beiträge: 21
Wohnort: Hungary
Damit ist das problem gelöst.
Noch eins. Beim hochfahren kriege ich die Meldung dass das Resume Device nicht gefunden wird und sollte eingeben oder mit enter weiterfahren.

_________________
MfG
Kornel

Compaq Evo N800v Linux 2.6.20-10-kanotix i686
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
jokobau
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.03.2007, 08:43 Uhr



Anmeldung: 08. Jul 2006
Beiträge: 974
Wohnort: Stuttgart
Der frische 20-10 macht bei mir keinen VGA=791, Bildschirm bleibt dunkel aber x startet korrekt.
(Winfast 250A / Nvidia)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.03.2007, 08:54 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16743

Seltsam, im Vergleich zum vorherigen ist VESA FB statisch. Kann es sein, dass du nen splash cheat übergibtst aber gar kein neues Splashy installiert hast?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Deppsche
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.03.2007, 10:12 Uhr



Anmeldung: 19. Jun 2005
Beiträge: 398
Wohnort: Hessen/Geinsheim
Zitat:
Der frische 20-10 macht bei mir keinen VGA=791,


funktioniert bei mir bestens, allerdings benutze ich auch kein splashy

_________________
Samsung R510 4GB Ram GF9200GS M 1280x800 Win7 32bit
HP Mini 311 3 GB Ram Nvidia ION 1368x768 Linux Mint 10 KDE
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
gmx99
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.03.2007, 17:15 Uhr



Anmeldung: 04. Sep 2006
Beiträge: 223

20-10er installiert. kein verbose mode mehr wie bei jokobau, splashy geht perfekt.

die schriften sind klein, daher wollte ich ein install-nvidia-debian machen, aber ich komme nicht in die konsole. ctrl-alt-f1 gibt einen farbigen bildschirm, keine tastatur ausser alt f7.

danke
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
rolo48
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.03.2007, 17:41 Uhr



Anmeldung: 31. Aug 2004
Beiträge: 1137
Wohnort: Schleswig-Holstein
so, jetzt hab ich auch Zeit gehabt und 2.6.20-10 installiert.
Geht alles perfekt, außer vielleicht, die Schriften sind kleiner geworden? (aber dafür gestochen scharf..)

Nur den Splashy hab ich noch nicht geschafft. @gmx, wie hast du das hinbekommen?

@Kano: muß das fix-fstab immer angewendet werden, nach Kernel-update?. Ich hatte ja schon 2.6.20-8 drauf

rolo

_________________
rolo48
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gmx99
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.03.2007, 17:42 Uhr



Anmeldung: 04. Sep 2006
Beiträge: 223

ok, ich habe praktisch blind root und password eingegeben und install nvidia gestartet. schriftarten passen nun.

aber CTRL ALT F1 gibt nun einen leeren Bildschirm.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
rolo48
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.03.2007, 17:57 Uhr



Anmeldung: 31. Aug 2004
Beiträge: 1137
Wohnort: Schleswig-Holstein
@gmx99
und splashy?

_________________
rolo48
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Crest
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.03.2007, 19:10 Uhr



Anmeldung: 03. Okt 2006
Beiträge: 415
Wohnort: Berlin
Gibt's die Probleme mit der Bildschirmdarstellung evtl. nur bei Nvidia-Besitzern oder hat auch jemand mit ATI-Karte Probleme beim neuen Kernel?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.03.2007, 19:35 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16743

Man kann nvidia Treiber auch unter X installierten auf diese Weise:

su
DISPLAY= nohup install-nvidia-debian.sh
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel: neuer Kernel  BeitragVerfasst am: 13.03.2007, 20:14 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1488

Man kann auch knxcc nutzen und es geht. Ati und nvidia (siehe Signatur)

Hatte diesmal etwas Mühe wegen einem Fehler in fstab zunächst gar nicht verstanden warum er die falsche uuid wollte. Der Fehler betraf die betreffende Kanotix-Installation-hda9 gar nicht war bei hda10 ext2 stat reiserfs eingetragen.
Auch beim desktop, da geht's mit chainloader nicht mehr.
Na ja jetzt läufts und sieht gut aus.
Grüße Daddy-G

_________________
Kanotix-Spitfire
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gmx99
Titel: neuer Kernel  BeitragVerfasst am: 13.03.2007, 21:01 Uhr



Anmeldung: 04. Sep 2006
Beiträge: 223

@rolo48
splashy hatte ich bereits vorher.

wie gesagt, x läuft jetzt, auch die schriften. was ist mit der konsole? schwarzer bildschirm......
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
rolo48
Titel: neuer Kernel  BeitragVerfasst am: 13.03.2007, 21:17 Uhr



Anmeldung: 31. Aug 2004
Beiträge: 1137
Wohnort: Schleswig-Holstein
@gmx99
splashy läuft auch jetzt bei mir. selbstproduzierter fehler Verlegen schriften sind auch okay.

_________________
rolo48
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gmx99
Titel: neuer Kernel  BeitragVerfasst am: 13.03.2007, 21:39 Uhr



Anmeldung: 04. Sep 2006
Beiträge: 223

freut mich.....

trotzdem habe ich weiterhin keine alt-ctrl-f1 konsole..... Traurig
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
jokobau
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.03.2007, 07:28 Uhr



Anmeldung: 08. Jul 2006
Beiträge: 974
Wohnort: Stuttgart
Kano hat folgendes geschrieben::
Seltsam, im Vergleich zum vorherigen ist VESA FB statisch. Kann es sein, dass du nen splash cheat übergibtst aber gar kein neues Splashy installiert hast?


Splashy habe ich deinstalliert
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Deppsche
Titel:   BeitragVerfasst am: 17.03.2007, 17:45 Uhr



Anmeldung: 19. Jun 2005
Beiträge: 398
Wohnort: Hessen/Geinsheim
So habe jetzt endlich auch mal Etch 64-bit installiert und den neusten Kernel.

Soweit läuft es auch, aber...

der cheatcode vga=791 funktioniert nicht, der Bildschirm bleibt schwarz

meine Soundkarte wird nicht erkannt

stattdessen wird meine TV-Karte als Soundkarte erkannt
Code:
deppsche@etch64:~$ cat /proc/asound/cards
 0 [CX8801         ]: CX88x - Conexant CX8801
                      Conexant CX8801 at 0xfa000000


aber meine Soundkarte ist

Code:
00:06.1 Audio device: nVidia Corporation MCP55 High Definition Audio (rev a2)



Code:
deppsche@etch64:~$ infobash -v3
Host/Kernel/OS "etch64" running Linux 2.6.20-10-kanotix x86_64 [ Debian 4.0 ]
CPU Info       (1) AMD Athlon 64 X2 Dual Core 4600+ 512 KB cache flags( nx lm ) clocked at [ 1000.000 MHz ]
               (2) AMD Athlon 64 X2 Dual Core 4600+ 512 KB cache flags( nx lm ) clocked at [ 1000.000 MHz ]
Videocard      nVidia G70 [GeForce 7600 GT]  X.Org 7.1.1  [ 1280x1024 @75hz ]
Network cards  2x nVidia MCP55 Ethernet, at ports: b080 b000
Processes 115 | Uptime 50min | Memory 434.789/3019.39MB | HDD ATA Maxtor 7Y250M0,ATA Maxtor 6L200M0 Size 454GB (20%used) | GLX Renderer GeForce 7600 GT/PCI/SSE2 | GLX Version 2.1.0 NVIDIA 97.55 | Client Shell | Infobash v2.50

_________________
Samsung R510 4GB Ram GF9200GS M 1280x800 Win7 32bit
HP Mini 311 3 GB Ram Nvidia ION 1368x768 Linux Mint 10 KDE
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
gmx99
Titel:   BeitragVerfasst am: 17.03.2007, 18:05 Uhr



Anmeldung: 04. Sep 2006
Beiträge: 223

towo2099 schrieb:

cheatcode vga=0 bringt den bildschirm in ordnung, framebuffer problem bei nvidia.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Crest
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.03.2007, 03:17 Uhr



Anmeldung: 03. Okt 2006
Beiträge: 415
Wohnort: Berlin
Mit dem heutigen d-u (Etch) kehrt das hal-Problem (Laufwerk-Icons nicht angezeigt) wieder zurück. Zumindest mit dem 20-8 Kernel, aber ich vermute mal auch mit dem 20-10er. Also hal-Pakete aus dem Kernel-Verzeichnis reinstallieren.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.