20.08.2014, 12:50 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
gs
Titel: Kanotix-Thorhammer und der EeePC  BeitragVerfasst am: 29.04.2008, 11:01 Uhr



Anmeldung: 06. Jan 2005
Beiträge: 632

Ich poste hier vorläufige Erfahrungen mit Kanotix und dem EeePC - kann ja sein, dass es jemand interessiert.

Installation von Kanotix-Thorhammer auf einem 4 GB-usb-Stick geht problemlos - habe externes CD-laufwerk für den Eeepc, geht aber auch, wenn man das Kanotix.iso auf einen 1GB-Stick bringt und fromiso bootet.
Beim Booten des Eeepc drückt man "esc" und kann dann statt des "internen Laufwerks" den Stick mit dem installierten Kanotix auswählen. Dieser Weg - also keine Installation über das Xandros des Eeepc - scheint mir zum Ausprobieren ganz gut geeignet. Man kann übrigens als Installationsmedium für Kanotix auch eine SD-Karte mit 4 oder 8 GB nehmen und dann davon booten lassen.
Hardware wird gut erkannt mit Ausnahme des Wlan - (Ethernet controller: Atheros Communications, Inc. AR5006EG 802.11 b/g Wireless PCI Express Adapter (rev 01).
Da ich für diesen chip im Forum schon Ratschläge gefunden habe, habe ich erst diese versucht:
m-a a-i madwifi......ergibt Freeze des Systems
Versuch mit ndiswrapper: Nach Einrichten des wrappers und modprobe ndiswrapper...ebenfalls Freeze...
Vielleicht habe ich auch etwas falsch gemacht, egal, weil folgendes Link in wenigen Minuten ein funktionierendes Wlan ergibt:

https://help.ubuntu.com/community/EeePC

Laboriere derzeit noch mit der Auflösung - die ist zwar auf dem EeePC mit 640x480 in Ordnung, aber auf meinen externen 15Zoll-Monitor etwas mühsam. Es gibt sicher einen Weg, die Auflösung dort auf 1024x768 zu bringen, mit fix-res oder knxcc gehts jedenfalls (noch?) nicht.

Wenn es interessiert, kann ich gerne weitere Erfahrungen posten. Der Eeepc gibt ja m.E. Linux beste publicity und das installierte Xandros ist auch nicht uninteressant....
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mark_m_888
Titel: Kanotix-Thorhammer und der EeePC  BeitragVerfasst am: 29.04.2008, 13:04 Uhr



Anmeldung: 13. Dez 2007
Beiträge: 138

Gibt denn das eeePC eigene Linux eine Auflösung von 1024x768 aus?

Ansonsten interessiert mich Deine Erfahrung mit eeePC und Kanotix sehr!
Schreib doch mal kurz Deine Erfahrungen nieder!
Wie flüssig läuft Kanotix daruf. Gibt es Geschwindigkeitsunterschiede zum eingebauten Linux?
Läuft jetzt WLan auf Kanotix?
Wie lange hält der Akku in der Praxis durch?

Ich habe vor kurzem im Kaufhaus auf einem Rumgespielt und war sehr erstaunt wie schnell OpenOffice darauf gestartet ist. Das hatte ich nicht erwartet!
Kann man mit der Textverarbeitung auch mal länger arbeiten oder wird das zur Qual?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gs
Titel: Kanotix-Thorhammer und der EeePC  BeitragVerfasst am: 29.04.2008, 16:12 Uhr



Anmeldung: 06. Jan 2005
Beiträge: 632

kann nur einige Fragen beantworten:
das "eeepc-eigene Linux" hat per default einen 2-screen-modus. Wenn ich den externen Monitor anschließe, ist dort die Auflösung 1024x768, wenn nicht, 640x480, also passend für den kleinen Bildschirm.
Der einfache Desktop, der wohl für den Eeepc entwickelt wurde, ist sehr flink. Man kann auch den Desktop mit Kde einrichten, dann wird er deutlich langsamer. Geschwindigkeitsvergleich ist nicht fair zwischen eingebautem Flashspeicher und usb-Kanotix...
Wlan läuft stabil, wenn man die Anweisungen im obigen link abarbeitet, wobei folgendes ergänzt werden sollte:
Zitat:

"Install the madwifi driver.
sudo apt-get install build-essential
wget http://snapshots.madwifi.org/special/ma ... 007.tar.gz
tar zxvf madwifi-ng-r2756+ar5007.tar.gz
cd madwifi-ng-r2756+ar5007
make clean
make
sudo make install
reboot


soweit der relevante Auszug aus dem howto.
build-essential ist bei Kanotix schon installiert und der link "wget http://snapshots......" war bei mir tot, sodass ich das madwifi über google heruntergeladen habe (Achtung, die gepatchte Version nehmen)
Der Akku ist sicher ein Sparmodell und Vorsicht: es gibt eine Eeepc-surf-Version ohne Kamera, wo der Akku nur 44000 ... hat, gegenüber der "normalen" 701-Version mit 55000mA (Preisunterschied!)

Textverarbeitung: kommt darauf an, wie klein und geschickt deine Finger und wie gut deine Augen sind.....

Ich denke, die Stärken des Eeepc sind: klein, leicht, Wlan (kannst also auf der Terasse Internetradio hören) oder vor dem Schlafengehen noch schnell eine Mail schreiben etc.
Auf dem Schreibtisch, mit externem Monitor und Tastatur, ersetzt er für übliche Aufgaben einen Desktop-PC
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gs
Titel: Kanotix-Thorhammer und der EeePC  BeitragVerfasst am: 30.04.2008, 17:47 Uhr



Anmeldung: 06. Jan 2005
Beiträge: 632

ich bins noch mal mit Bitte an Kano um Rat bezüglich Bildschirmauflösung.

Ich bekomme auf dem externen 15-Zoll-Monitor immer nur die Auflösung 640x480 gezeigt, wie sie auch auf dem kleinen Display des Eeepc ist.
Habe viel gegoogled und für Ubuntu den Tip gefunden, mit init 3 zu starten und dann "dpkg-reconfigure xserver-xorg" auszuführen. Dort funktioniert dann die Auflösung 1024x768 (allerdings für beide Monitore, was mich aber nicht stört, wenn ich den kleinen nicht nutze), aber nicht bei Kanotix.
Ich glaube, bei den Bootmeldungen von Kanotix auch einen Blick auf einen patch zur Auflösung erhascht zu haben, ging aber zum Lesen zu schnell vorbei.

Also die Frage: wie kann ich auch bei Kanotix die für den externen Monitor gewünschte Auflösung einstellen?

PS:bei PCLinuxOS und Mandriva, die ich als liveCDs auch auf dem Eeepc getested habe, wird beim Anschluss des externen Monitors vor dem Booten spontan die für den externen Monitor geeignete Auflösung eingestellt, ebenso bei installierten Xandros....
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
wornerbros
Titel: Kanotix-Thorhammer und der EeePC  BeitragVerfasst am: 30.04.2008, 23:30 Uhr



Anmeldung: 19. Apr 2007
Beiträge: 17

Hallo gs,

Wie ich glaube, stellvertretend für viele "hits" die aber den Thread nicht unnötig aufblähen wollen:

Bitte unbedingt weiterberichten. Ich finde das Thema EeePc sehr interessant habe aber leider nicht viel beizutragen.

Gruß WBS

ps: kann man die Xandros Version irgendwo ansehen, oder ist die "closed" ?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Kanotix-Thorhammer und der EeePC  BeitragVerfasst am: 01.05.2008, 10:03 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16234

Evt. mal auf Xserver 1.3 upgraden, siehe

!xorg

im Chat.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gs
Titel: Kanotix-Thorhammer und der EeePC  BeitragVerfasst am: 01.05.2008, 11:02 Uhr



Anmeldung: 06. Jan 2005
Beiträge: 632

@wornerbros: Schau mal http://www.umpx.de/eee-pc-software/xand ... n-deutsch/
oder weiter googlen
@kano - danke, werds versuchen.....
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gs
Titel: Kanotix-Thorhammer und der EeePC  BeitragVerfasst am: 01.05.2008, 13:38 Uhr



Anmeldung: 06. Jan 2005
Beiträge: 632

nach Kano's Empfehlung funtioniert jetzt die Auflösung von 1024x768 auf dem externen Monitor:

als root:
Zitat:

kanxcc - Anzeige-Grafikartentreiber ändern-Grafikkarte neu erkennen


besten Dank!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
gs
Titel: Kanotix-Thorhammer und der EeePC  BeitragVerfasst am: 01.05.2008, 18:14 Uhr



Anmeldung: 06. Jan 2005
Beiträge: 632

kleine Ergänzung: bei angeschlossenem externen, größeren Monitor bootet Kanotix jetzt ohne weiteres Zutun mit der Auflösung 1024x768, wenn ohne den größeren externen Monitor gebootet wird, started Kanotix auf dem kleinen Bildschirm des Eeepc mit 800x480 -

was will man mehr......
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: Kanotix-Thorhammer und der EeePC  BeitragVerfasst am: 01.05.2008, 18:26 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16234

Man braucht eigentlich gar keine Auflösung in der xorg.conf speichern.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
joecool
Titel:   BeitragVerfasst am: 31.05.2008, 11:45 Uhr



Anmeldung: 02. Aug 2005
Beiträge: 77

Dachte interessiert hier vielleicht ein paar Menschen:
Habe das auf Heise.de gemeldete "Angebot" des Mini One gekauft, also ein EEEPC-Klon für 199,- EUR. Via 1 GHz Prozessor, Via VX 800 integrierte Grafik, 7" Bildschirmchen, 2 GB Solid State Disk, 512 MB Ram, Modem, Netzwerk, integrierter Kartenleser für SDFlash.
Statt des versprochenen Linplus Lite ist ein Ubuntu drauf. Auflösung nur 480x600 möglich. Wlan mit WPA/ WPA2 nicht ans Laufen zu bekommen. Bootet von USB, aber nicht vom Kartenslot. Läuft zäh wie Schmierseife.
Handling und Verarbeitungsqualität noch ok, Schreiben schwierig, Tasten sind halt doch sehr klein. Hab auch reingeguckt (nicht versiegeltes Gehäuse); insgesamt aufgeräumt, wenn auch kein altes Thinkpad. Die gedruckten Flachkabel (v.a. Tastauranschluss) machen einen sehr schlechten Eindruck, mehrmals geknickt, sehr dünn. An Ram und "Festplatte" bin ich nicht rangekommen, sieht so aus, als ob dafür Totalzerlegung nötig wäre, Tastatur, Rahmen und Abdeckblech entfernen reicht nicht. Wollte ich nicht riskieren, s.u.
Kanotix läuft! Habe eine normale Installation auf einen 4GB USB-Stick gemacht. Beim Booten grub ändern, d.h. den "root" Eintrag löschen und booten. Startet mit Fehlermeldung, dann nimmt es den 3139too.driver, und geht bis zur Konsole. Mit knxcc und vesa-Treiber geht auch X, beim 2. Start war allerdings die Maus weg, externe USB-Maus geht. Auflösung habe ich nur auf 480x640 hinbekommen, aber auch nicht lange probiert (Auflösung in knxcc einstellen hat keine Wirkung).
PuppyLinux auch in der EEEPC-Version hängt nach dem Booten vom USB-Stick, findet die Kernel-Module nicht. PCLinuxOS MiniMe läuft nicht unter X. Wie es von CD bootet, weiss ich nicht, mein externes DVD-LW wird nicht als Bootlaufwerk erkannt.
Inzwischen gibt es auf der Brunen.IT Seite Linux-Treiber; nett, dass die für den Kernel sind, mit denen Kanotix rc6c kommt. Habe versucht nach Anleitung die Treiber aus den sourcen zu installieren. netcardconfig sieht das wlan, bietet auch WPA-Einrichtung an, dann nichts mehr.
Der Verkäufer hat inzwischen angekündigt, einen USB-Stick mit funktionierenden Treibern (oder anderem Linux?) zu liefern. Ich hab aber keine Lust mehr und schick das Teil zurück.
Fazit: Schreibe dies hier gerade auf einem alten Thinkpad 600x, kostet bei ebäh ähnlich viel, und ist ein Laptop. Das andere ist ein Spielzeug. Wer das braucht: ok, aber ob das länger als die Garantiezeit hält, wage ich zu bezweifeln.
Inzwischen gibts das Teil bei Brunen wieder mit 4GB SSD und W*nXP Home für 249,- EUR. Wer's möchte...
Hope it helps,

- Jupp
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 31.05.2008, 12:57 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16234

Ich glaub ja nicht, dass du hochkant displays hast, normalerweise gibt man Breite x Höhe an, ergo 640x480 Winken
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
joecool
Titel:   BeitragVerfasst am: 31.05.2008, 14:36 Uhr



Anmeldung: 02. Aug 2005
Beiträge: 77

Ich lieg immer im Bett auf der Seite mit dem Ding vor der Nase, und dann passt das :-)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
nobbe
Titel:   BeitragVerfasst am: 31.05.2008, 17:58 Uhr



Anmeldung: 05. Jan 2004
Beiträge: 113

Winken)))
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.01.2009, 10:47 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Hallo Ihr,

habe kanotix jetzt auch gut auf meinem eeepc installiert. Weiß hier jemand, ob ich die webcam zum laufen bekomme?

Viele Grüße Christopher

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.01.2009, 13:36 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16234

Hast denn den Kernel upgedated?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.01.2009, 22:49 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Ist der aktuell genug?

"Kanotix" running Linux 2.6.28-5-generic i686

also Skype sagt momentan noch keine Webcam gefunden.

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.01.2009, 23:42 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16234

Dann beende mal skype und mach:

LD_PRELOAD=/usr/lib/libv4l/v4l1compat.so skype

von kommandozeile aus.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.01.2009, 11:44 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
...komisch hat nicht funktioniert. Immer noch keine Videogeräte...
libv4l ist jedenfalls installiert.

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.01.2009, 11:59 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16234

ls /dev/video*
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.01.2009, 13:06 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.01.2009, 14:16 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16234

Dann zeig mal lsusb

und

infobash -v
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
stalin2000
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.01.2009, 16:51 Uhr



Anmeldung: 04. Jan 2007
Beiträge: 1604
Wohnort: Hamburg
Bus 005 Device 002: ID 0951:1606 Kingston Technology
Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0002
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0001
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0001
kanotux@Kanotix:~$ infobash -v
Host/Kernel/OS "Kanotix" running Linux 2.6.28-5-generic i686 [ KANOTIX 2007 Thorhammer ]
CPU Info Intel Celeron M clocked at [ 630.056 MHz ]
Videocard Intel Mobile 915GM/GMS/910GML Express Graphics Controller X.Org 7.1.1 [ 800x480 @75hz ]
Processes 116 | Uptime 9min | Memory 151.2/489.3MB | HDD Size 6GB (77%used) | Client Shell | Infobash v2.67.1
kanotux@Kanotix:~$

_________________
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen - Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg
www.projektidee.org | www.gesundheitstabelle.de | www.neoliberalyse.de
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
mariodf72
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.01.2009, 20:18 Uhr



Anmeldung: 20. Apr 2006
Beiträge: 121

Hallo,

wie sieht es mit einer bluetothverbinung aus, wenn ich beispielsweise kanotix zu kanotix damit drucken will vom eee-pc aus.
Der Drucker ist soweit linuxkompatibel und ist an meinem pc angeschloßen mit einem bluetothstick usw.

mfg mariodf72
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.01.2009, 21:05 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16234

@stalin2000

Da ist keine Webcam, wo soll die sein? Das erste ist wohl eher ein USB Speicher als ne Webcam.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.