17.10.2017, 20:11 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]
Letzte Änderung am 2009-01-23 09:36:31 von jokobau

Erweiterungen:


Löschungen:

Canon-Druckertreiber nachinstallieren


Es gibt inzwischen einen findigen Japaner, der die Canon-Druckertreiber debianisiert hat!!! siehe: http://mambo.kuhp.kyoto-u.ac.jp/~takushi/

Dort finden sich derzeit folgende Treiber:

  • Drivers for EPSON Color LASER Printers
  • Drivers for Canon Pixus (560i / 860i / 990i)
  • Drivers for Canon Pixus (ip3100 / ip4100 / ip8600)
  • Canon Pixma (ip1000 / ip1500)

ACHTUNG:
Die Canon-Treiber gibt es nun in der neuen Version 2.5, die auch die Pixma Modelle ip3000, ip4000, ip5000 unterstützt. Für weitere Informationen könnt Ihr mal ins Ubuntu-Forum schauen: http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=3899

Wäre nett, wenn mir einer beim Editieren und Erweitern des Scripts behilflich wäre.

Die Druckerteiber für die Canon-Drucker sind nicht das Grüne vom Ei. Komischerweise gibt es in Japan Linuxtreiber direkt von Canon. Die Versionen 2.2.x hatten das Problem, dass immer A5 gedruckt wurde.

Hier ein Script, das die 2.4.0'er Treiber installiert. Danach kann man im KDE-Kontrollzentrum einfach die neuen Treiber wählen:

  • PIXUS 990i,
  • PIXUS 860i,
  • PIXUS 560i.

PIXUS ist der japanische Name für unsere 'i' Modelle.

Ich habe einen i850 Printer. Der funktioniert mit dem PIXUS 560i hervorragend. Läuft mit dem Canon Pixma 4000 nur schwarz-weiß gut, Farben sind quer auf dem Blatt verteilt.

OK. Hier das Script:

#!/bin/bash
# Canon Treiber 2.4.0 von Japan-Seite installieren

# macht aus der libXXX.so.x.y.z einen symlink libXXX.so
function mysymlink
{
        ln -s `ls /usr/lib/lib${1}.so.*` /usr/lib/lib${1}.so
}

if [ $UID != 0 ]; then
        echo Error: become root before starting $0 >&2
        exit 100
fi

# da gehoert das Zeug doch hin, oder?
pushd "/tmp"
wget "http://download.canon.jp/pub/driver/bj/linux/bjfilterpixus990i-2.4-0.i386.rpm"
wget "http://download.canon.jp/pub/driver/bj/linux/bjfilterpixus860i-2.4-0.i386.rpm"
wget "http://download.canon.jp/pub/driver/bj/linux/bjfilterpixus560i-2.4-0.i386.rpm"
wget "http://download.canon.jp/pub/driver/bj/linux/bjfiltercups-2.4-0.i386.rpm"
wget "http://download.canon.jp/pub/driver/bj/linux/bjfilter-2.4-0.tar.gz"

# RPM -> DEB
alien bjfilterpixus990i-2.4-0.i386.rpm
alien bjfilterpixus860i-2.4-0.i386.rpm
alien bjfilterpixus560i-2.4-0.i386.rpm
alien bjfiltercups-2.4-0.i386.rpm

# that crap does rename it from -2.4 to _2.4
dpkg -i --force-all bjfilterpixus990i*i386.deb
dpkg -i --force-all bjfilterpixus860i*i386.deb
dpkg -i --force-all bjfilterpixus560i*i386.deb
dpkg -i --force-all bjfiltercups*i386.deb
tar xzf bjfilter-2.4-0.tar.gz

# jetzt brauchen wir noch (falls fehlt) symlinks auf die libs
mysymlink cnbpcmcm156
mysymlink cnbpcnclapi156
mysymlink cnbpcnclbjcmd156
mysymlink cnbpcnclui156
mysymlink cnbphtmg156
mysymlink cnbpo156
mysymlink cnbpsmth156
mysymlink cnbpwcc156

mysymlink cnbpess189
mysymlink cnbpcmcm189
mysymlink cnbpcnclapi189
mysymlink cnbpcnclbjcmd189
mysymlink cnbpcnclui189
mysymlink cnbphtmg189
mysymlink cnbpo189
mysymlink cnbpsmth189
mysymlink cnbpwcc189

apt-get install libpng3
# dieser Treiber brauch u.U. libpng.so.2, aber libpng.so.3 geht auch
if [ ! -e /usr/lib/libpng.so.2 ] ; then
        ln -s /usr/lib/libpng.so.3 /usr/lib/libpng.so.2
fi

# jetzt noch das .tar.gz make/make install'en
pushd bjfilter-2.4-0
        ./autogen.sh
        make
        make install
popd

popd


Jungs, ich hab von Linux ziemlich 0 Ahnung, darum bitte "alles prüfet, das Gute behaltet".


zurück



Editiert am 2006-08-26 00:49:58 von RoEn

Erweiterungen:
* Drivers for EPSON Color LASER Printers
  • Drivers for Canon Pixus (560i / 860i / 990i)
  • Drivers for Canon Pixus (ip3100 / ip4100 / ip8600)
  • Canon Pixma (ip1000 / ip1500)
  • PIXUS 990i,
  • PIXUS 860i,
  • PIXUS 560i.
PIXUS ist der japanische Name für unsere 'i' Modelle.
Ich habe einen i850 Printer. Der funktioniert mit dem PIXUS 560i hervorragend. Läuft mit dem Canon Pixma 4000 nur schwarz-weiß gut, Farben sind quer auf dem Blatt verteilt.
OK. Hier das Script:


Löschungen:
° Drivers for EPSON Color LASER Printers ° Drivers for Canon Pixus (560i / 860i / 990i) ° Drivers for Canon Pixus (ip3100? / ip4100? / ip8600?) ° Canon Pixma (ip1000? / ip1500?) ° PIXUS 990i, ° PIXUS 860i, ° PIXUS 560i.
PIXUS ist der japanische Name für unsere 'i' Modelle.
Ich habe einen i850 und der PIXUS 560i funktioniert hier hervorragend. Läuft mit dem Canon Pixma 4000 nur schwarz-weiß gut, Farben sind quer auf dem Blatt verteilt.
OK. Hier das Script:



Editiert am 2006-08-26 00:45:06 von RoEn

Erweiterungen:

Canon-Druckertreiber nachinstallieren

Es gibt inzwischen einen findigen Japaner, der die Canon-Druckertreiber debianisiert hat!!! siehe: http://mambo.kuhp.kyoto-u.ac.jp/~takushi/
Dort finden sich derzeit folgende Treiber:
ACHTUNG:
Die Canon-Treiber gibt es nun in der neuen Version 2.5, die auch die Pixma Modelle ip3000, ip4000, ip5000 unterstützt. Für weitere Informationen könnt Ihr mal ins Ubuntu-Forum schauen: http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=3899
Wäre nett, wenn mir einer beim Editieren und Erweitern des Scripts behilflich wäre.
Die Druckerteiber für die Canon-Drucker sind nicht das Grüne vom Ei. Komischerweise gibt es in Japan Linuxtreiber direkt von Canon. Die Versionen 2.2.x hatten das Problem, dass immer A5 gedruckt wurde.
Hier ein Script, das die 2.4.0'er Treiber installiert. Danach kann man im KDE-Kontrollzentrum einfach die neuen Treiber wählen: ° PIXUS 990i, ° PIXUS 860i,
popd%%
Jungs, ich hab von Linux ziemlich 0 Ahnung, darum bitte "alles prüfet, das Gute behaltet".
zurück


Löschungen:

Canon-Druckertreiber nachinstallieren

Es gibt inzwischen einen findigen Japaner, der die Canon-Druckertreiber debianisiert hat!!! siehe:
http://mambo.kuhp.kyoto-u.ac.jp/~takushi/
Dort finden sich derzeit folgende Treiber:
ACHTUNG:
Die Canon-Treiber gibt es nun in der neuen Version 2.5, die auch die Pixma Modelle ip3000?,ip4000?,ip5000? unterstützt. Für weitere Informationen könnt Ihr mal ins Ubuntu-Forum schauen:
http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=3899
Wäre nett, wenn mir einer beim Editieren und Erweitern des Scripts behilflich wäre.
Die Druckerteiber für die Canon-Drucker sind nicht das Grüne vom Ei. Komischerweise gibt es in Japan Linuxtreiber direkt von Canon. Die Versionen 2.2.x hatten das Problem, dass immer A5 gedruckt wurde.
Hier ein Script, das die 2.4.0'er Treiber installiert. Danach kann man im KDE-Kontrollzentrum einfach die neuen Treiber wählen: ° PIXUS 990i, ° PIXUS 860i,
%%(Bash)
Jungs, ich hab von Linux ziemlich 0 Ahnung, darum bitte "alles prüfet, das Gute behaltet".

zurück




Editiert am 2006-08-24 21:44:30 von besenmuckel

Erweiterungen:

Canon-Druckertreiber nachinstallieren

Es gibt inzwischen einen findigen Japaner, der die Canon-Druckertreiber debianisiert hat!!! siehe:
http://mambo.kuhp.kyoto-u.ac.jp/~takushi/

Dort finden sich derzeit folgende Treiber:
° Drivers for EPSON Color LASER Printers ° Drivers for Canon Pixus (560i / 860i / 990i) ° Drivers for Canon Pixus (ip3100? / ip4100? / ip8600?) ° Canon Pixma (ip1000? / ip1500?)
ACHTUNG:
Die Canon-Treiber gibt es nun in der neuen Version 2.5, die auch die Pixma Modelle ip3000?,ip4000?,ip5000? unterstützt. Für weitere Informationen könnt Ihr mal ins Ubuntu-Forum schauen:
http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=3899

Wäre nett, wenn mir einer beim Editieren und Erweitern des Scripts behilflich wäre.

Die Druckerteiber für die Canon-Drucker sind nicht das Grüne vom Ei. Komischerweise gibt es in Japan Linuxtreiber direkt von Canon. Die Versionen 2.2.x hatten das Problem, dass immer A5 gedruckt wurde.

Hier ein Script, das die 2.4.0'er Treiber installiert. Danach kann man im KDE-Kontrollzentrum einfach die neuen Treiber wählen:
° PIXUS 990i, ° PIXUS 860i, ° PIXUS 560i.
PIXUS ist der japanische Name für unsere 'i' Modelle.

Ich habe einen i850 und der PIXUS 560i funktioniert hier hervorragend. Läuft mit dem Canon Pixma 4000 nur schwarz-weiß gut, Farben sind quer auf dem Blatt verteilt.

OK. Hier das Script:
#!/bin/bash
# Canon Treiber 2.4.0 von Japan-Seite installieren
# macht aus der libXXX.so.x.y.z einen symlink libXXX.so
function mysymlink
{
        ln -s `ls /usr/lib/lib${1}.so.*` /usr/lib/lib${1}.so
}
if [ $UID != 0 ]; then
        echo Error: become root before starting $0 >&2
        exit 100
fi
# da gehoert das Zeug doch hin, oder?
pushd "/tmp"
wget "http://download.canon.jp/pub/driver/bj/linux/bjfilterpixus990i-2.4-0.i386.rpm"
wget "http://download.canon.jp/pub/driver/bj/linux/bjfilterpixus860i-2.4-0.i386.rpm"
wget "http://download.canon.jp/pub/driver/bj/linux/bjfilterpixus560i-2.4-0.i386.rpm"
wget "http://download.canon.jp/pub/driver/bj/linux/bjfiltercups-2.4-0.i386.rpm"
wget "http://download.canon.jp/pub/driver/bj/linux/bjfilter-2.4-0.tar.gz"
# RPM -> DEB
alien bjfilterpixus990i-2.4-0.i386.rpm
alien bjfilterpixus860i-2.4-0.i386.rpm
alien bjfilterpixus560i-2.4-0.i386.rpm
alien bjfiltercups-2.4-0.i386.rpm
# that crap does rename it from -2.4 to _2.4
dpkg -i --force-all bjfilterpixus990i*i386.deb
dpkg -i --force-all bjfilterpixus860i*i386.deb
dpkg -i --force-all bjfilterpixus560i*i386.deb
dpkg -i --force-all bjfiltercups*i386.deb
tar xzf bjfilter-2.4-0.tar.gz
# jetzt brauchen wir noch (falls fehlt) symlinks auf die libs
mysymlink cnbpcmcm156
mysymlink cnbpcnclapi156
mysymlink cnbpcnclbjcmd156
mysymlink cnbpcnclui156
mysymlink cnbphtmg156
mysymlink cnbpo156
mysymlink cnbpsmth156
mysymlink cnbpwcc156
mysymlink cnbpess189
mysymlink cnbpcmcm189
mysymlink cnbpcnclapi189
mysymlink cnbpcnclbjcmd189
mysymlink cnbpcnclui189
mysymlink cnbphtmg189
mysymlink cnbpo189
mysymlink cnbpsmth189
mysymlink cnbpwcc189
apt-get install libpng3
# dieser Treiber brauch u.U. libpng.so.2, aber libpng.so.3 geht auch
if [ ! -e /usr/lib/libpng.so.2 ] ; then
        ln -s /usr/lib/libpng.so.3 /usr/lib/libpng.so.2
fi
# jetzt noch das .tar.gz make/make install'en
pushd bjfilter-2.4-0
        ./autogen.sh
        make
        make install
popd
popd


Jungs, ich hab von Linux ziemlich 0 Ahnung, darum bitte "alles prüfet, das Gute behaltet".



Editiert am 2006-08-24 16:19:07 von besenmuckel

Löschungen:

Minolta PagePro? 1300W installieren




Editiert am 2006-08-24 16:17:02 von besenmuckel

Erweiterungen:

Minolta PagePro? 1300W installieren



Löschungen:

Canon-Druckertreiber nachinstallieren

Es gibt inzwischen einen findigen Japaner, der die Canon-Druckertreiber debianisiert hat!!! siehe: http://mambo.kuhp.kyoto-u.ac.jp/~takushi/
Dort finden sich derzeit folgende Treiber:
    • Drivers for EPSON Color LASER Printers
    • Drivers for Canon Pixus (560i / 860i / 990i)
    • Drivers for Canon Pixus (ip3100 / ip4100 / ip8600)
    • Canon Pixma (ip1000 / ip1500)
ACHTUNG:
http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=38995
Wäre nett, wenn mir einer beim Editieren und Erweitern des Scripts behilflich wäre.

Die Druckerteiber für die Canon-Drucker sind nicht das Grüne vom Ei. Komischerweise gibt es in Japan Linuxtreiber direkt von Canon. Die Versionen 2.2.x hatten das Problem, dass immer A5 gedruckt wurde.
Hier ein Script, das die 2.4.0'er Treiber installiert. Danach kann man im KDE-Kontrollzentrum einfach die neuen Treiber wählen:
    • PIXUS 990i,
    • PIXUS 860i,
    • PIXUS 560i.
PIXUS ist der japanische Name für unsere 'i' Modelle.
Ich habe einen i850 und der PIXUS 560i funktioniert hier hervorragend. Läuft mit dem Canon Pixma 4000 nur schwarz-weiß gut, Farben sind quer auf dem Blatt verteilt.
OK. Hier das Script:
#!/bin/bash
# Canon Treiber 2.4.0 von Japan-Seite installieren
# macht aus der libXXX.so.x.y.z einen symlink libXXX.so
function mysymlink
{
        ln -s `ls /usr/lib/lib${1}.so.*` /usr/lib/lib${1}.so
}
if [ $UID != 0 ]; then
        echo Error: become root before starting $0 >&2
        exit 100
fi
# da gehoert das Zeug doch hin, oder?
pushd "/tmp"
wget "http://download.canon.jp/pub/driver/bj/linux/bjfilterpixus990i-2.4-0.i386.rpm"
wget "http://download.canon.jp/pub/driver/bj/linux/bjfilterpixus860i-2.4-0.i386.rpm"
wget "http://download.canon.jp/pub/driver/bj/linux/bjfilterpixus560i-2.4-0.i386.rpm"
wget "http://download.canon.jp/pub/driver/bj/linux/bjfiltercups-2.4-0.i386.rpm"
wget "http://download.canon.jp/pub/driver/bj/linux/bjfilter-2.4-0.tar.gz"
# RPM -> DEB
alien bjfilterpixus990i-2.4-0.i386.rpm
alien bjfilterpixus860i-2.4-0.i386.rpm
alien bjfilterpixus560i-2.4-0.i386.rpm
alien bjfiltercups-2.4-0.i386.rpm
# that crap does rename it from -2.4 to _2.4
dpkg -i --force-all bjfilterpixus990i*i386.deb
dpkg -i --force-all bjfilterpixus860i*i386.deb
dpkg -i --force-all bjfilterpixus560i*i386.deb
dpkg -i --force-all bjfiltercups*i386.deb
tar xzf bjfilter-2.4-0.tar.gz
# jetzt brauchen wir noch (falls fehlt) symlinks auf die libs
mysymlink cnbpcmcm156
mysymlink cnbpcnclapi156
mysymlink cnbpcnclbjcmd156
mysymlink cnbpcnclui156
mysymlink cnbphtmg156
mysymlink cnbpo156
mysymlink cnbpsmth156
mysymlink cnbpwcc156
mysymlink cnbpess189
mysymlink cnbpcmcm189
mysymlink cnbpcnclapi189
mysymlink cnbpcnclbjcmd189
mysymlink cnbpcnclui189
mysymlink cnbphtmg189
mysymlink cnbpo189
mysymlink cnbpsmth189
mysymlink cnbpwcc189
apt-get install libpng3
# dieser Treiber brauch u.U. libpng.so.2, aber libpng.so.3 geht auch
if [ ! -e /usr/lib/libpng.so.2 ] ; then
        ln -s /usr/lib/libpng.so.3 /usr/lib/libpng.so.2
fi
# jetzt noch das .tar.gz make/make install'en
pushd bjfilter-2.4-0
        ./autogen.sh
        make
        make install
popd
popd

Jungs, ich hab von Linux ziemlich 0 Ahnung, darum bitte "alles prüfet, das Gute behaltet".



Editiert am 2006-06-11 16:39:39 von RoEn

Erweiterungen:
%%

Löschungen:
%%(bash)


Editiert am 2006-06-10 19:20:44 von RoEn

Erweiterungen:

zurück



Löschungen:

zurück zum Hardware-Menü




Editiert am 2006-06-10 17:06:19 von RoEn

Erweiterungen:
Hier ein Script, das die 2.4.0'er Treiber installiert. Danach kann man im KDE-Kontrollzentrum einfach die neuen Treiber wählen:
    • PIXUS 990i,
    • PIXUS 860i,
    • PIXUS 560i.

      Löschungen:
      Hier ein Script, das die 2.4.0'er Treiber installiert. Dannach kann man im KDE Kontrollzentrum einfach die neuen Treiber wählen:
  • PIXUS 990i,
  • PIXUS 860i,
  • PIXUS 560i.


    Editiert am 2006-06-10 17:04:57 von RoEn

    Erweiterungen:

    Canon-Druckertreiber nachinstallieren

Es gibt inzwischen einen findigen Japaner, der die Canon-Druckertreiber debianisiert hat!!! siehe: http://mambo.kuhp.kyoto-u.ac.jp/~takushi/
    • Drivers for EPSON Color LASER Printers
    • Drivers for Canon Pixus (560i / 860i / 990i)
    • Drivers for Canon Pixus (ip3100 / ip4100 / ip8600)
    • Canon Pixma (ip1000 / ip1500)
ACHTUNG:
http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=38995
Die Druckerteiber für die Canon-Drucker sind nicht das Grüne vom Ei. Komischerweise gibt es in Japan Linuxtreiber direkt von Canon. Die Versionen 2.2.x hatten das Problem, dass immer A5 gedruckt wurde.
Hier ein Script, das die 2.4.0'er Treiber installiert. Dannach kann man im KDE Kontrollzentrum einfach die neuen Treiber wählen:
  • PIXUS 990i,
  • PIXUS 860i,
  • PIXUS 560i.
Ich habe einen i850 und der PIXUS 560i funktioniert hier hervorragend. Läuft mit dem Canon Pixma 4000 nur schwarz-weiß gut, Farben sind quer auf dem Blatt verteilt.
popd

Jungs, ich hab von Linux ziemlich 0 Ahnung, darum bitte "alles prüfet, das Gute behaltet".

zurück zum Hardware-Menü



Löschungen:
Es gibt inzwischen einen findigen Japaner, der die Canon Druckertreiber debianisiert hat!!! siehe: http://mambo.kuhp.kyoto-u.ac.jp/~takushi/
    • Drivers for EPSON Color LASER Printers
    • Drivers for Canon Pixus (560i / 860i / 990i)
    • Drivers for Canon Pixus (ip3100? / ip4100? / ip8600?) and Canon Pixma (ip1000? / ip1500?)
ACHTUNG: Die Canon Treiber gibt es nun in der neuen Version 2.5, die auch die Pixma Modelle ip3000?,ip4000?,ip5000? unterstützt. Für weitere Informationen könnt ihr mal ins Ubuntu Forum schauen: http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=38995
Die Druckerteiber für Canon Drucker sind nicht das grüne vom Ei. Komischerweise gibt es in Japan Linuxtreiber direkt von Canon. Die Versionen 2.2.x hatten das Problem, dass immer A5 gedruckt wurde. Hier ein Script, das die 2.4.0'er Treiber installiert. Dannach kann man im KDE Kontrollzentrum einfach die neuen Treiber wählen:
PIXUS 990i, PIXUS 860i, PIXUS 560i.
Ich habe einen i850 und der PIXUS 560i funktioniert hier hervorragend.
Läuft mit dem Canon Pixma 4000 nur schwarz-weiß gut, Farben sind quer auf dem Blatt verteilt.
:code:(bash)
:code:
Jungs, ich hab von Linux ziemlich 0 Ahnung, darum bitte "alles prüfet, das Gute behaltet".



älteste bekannte Version dieser Seite wurde bearbeitet am 2006-01-03 08:38:20 von waldi [ ]

Es gibt inzwischen einen findigen Japaner, der die Canon Druckertreiber debianisiert hat!!!

siehe: http://mambo.kuhp.kyoto-u.ac.jp/~takushi/

Dort finden sich derzeit folgende Treiber:
    • Drivers for EPSON Color LASER Printers
    • Drivers for Canon Pixus (560i / 860i / 990i)
    • Drivers for Canon Pixus (ip3100? / ip4100? / ip8600?) and Canon Pixma (ip1000? / ip1500?)



ACHTUNG: Die Canon Treiber gibt es nun in der neuen Version 2.5, die auch die Pixma Modelle ip3000?,ip4000?,ip5000? unterstützt. Für weitere Informationen könnt ihr mal ins Ubuntu Forum schauen: http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=38995
Wäre nett, wenn mir einer beim Editieren und Erweitern des Scripts behilflich wäre.


Die Druckerteiber für Canon Drucker sind nicht das grüne vom Ei. Komischerweise gibt es in Japan Linuxtreiber direkt von Canon. Die Versionen 2.2.x hatten das Problem, dass immer A5 gedruckt wurde. Hier ein Script, das die 2.4.0'er Treiber installiert. Dannach kann man im KDE Kontrollzentrum einfach die neuen Treiber wählen:
PIXUS 990i, PIXUS 860i, PIXUS 560i.
PIXUS ist der japanische Name für unsere 'i' Modelle.
Ich habe einen i850 und der PIXUS 560i funktioniert hier hervorragend.
Läuft mit dem Canon Pixma 4000 nur schwarz-weiß gut, Farben sind quer auf dem Blatt verteilt.

OK. Hier das Script:
:code:(bash)
#!/bin/bash
# Canon Treiber 2.4.0 von Japan-Seite installieren

# macht aus der libXXX?.so.x.y.z einen symlink libXXX?.so
function mysymlink
{
      1. -s `ls /usr/lib/lib${1}.so.*` /usr/lib/lib${1}.so
}

if [ $UID != 0 ]; then
      1. Error: become root before starting $0 >&2
      2. 100
fi

# da gehoert das Zeug doch hin, oder?
pushd "/tmp"
wget "<a title=""" href="http://download.canon.jp/pub/driver/bj/linux/bjfilterpixus990i-2.4-0.i386.rpm">""
wget "<a title=""" href="http://download.canon.jp/pub/driver/bj/linux/bjfilterpixus860i-2.4-0.i386.rpm">""
wget "<a title=""" href="http://download.canon.jp/pub/driver/bj/linux/bjfilterpixus560i-2.4-0.i386.rpm">""
wget "<a title=""" href="http://download.canon.jp/pub/driver/bj/linux/bjfiltercups-2.4-0.i386.rpm">""
wget "<a title=""" href="http://download.canon.jp/pub/driver/bj/linux/bjfilter-2.4-0.tar.gz">""

# RPM -> DEB
alien bjfilterpixus990i?-2.4-0.i386.rpm
alien bjfilterpixus860i?-2.4-0.i386.rpm
alien bjfilterpixus560i?-2.4-0.i386.rpm
alien bjfiltercups-2.4-0.i386.rpm

# that crap does rename it from -2.4 to _2.4
dpkg -i --force-all bjfilterpixus990i?*i386.deb
dpkg -i --force-all bjfilterpixus860i?*i386.deb
dpkg -i --force-all bjfilterpixus560i?*i386.deb
dpkg -i --force-all bjfiltercups*i386.deb
tar xzf bjfilter-2.4-0.tar.gz

# jetzt brauchen wir noch (falls fehlt) symlinks auf die libs
mysymlink cnbpcmcm156?
mysymlink cnbpcnclapi156?
mysymlink cnbpcnclbjcmd156?
mysymlink cnbpcnclui156?
mysymlink cnbphtmg156?
mysymlink cnbpo156?
mysymlink cnbpsmth156?
mysymlink cnbpwcc156?

mysymlink cnbpess189?
mysymlink cnbpcmcm189?
mysymlink cnbpcnclapi189?
mysymlink cnbpcnclbjcmd189?
mysymlink cnbpcnclui189?
mysymlink cnbphtmg189?
mysymlink cnbpo189?
mysymlink cnbpsmth189?
mysymlink cnbpwcc189?

apt-get install libpng3?
# dieser Treiber brauch u.U. libpng.so.2, aber libpng.so.3 geht auch
if [ ! -e /usr/lib/libpng.so.2 ] ; then
      1. -s /usr/lib/libpng.so.3 /usr/lib/libpng.so.2
fi

# jetzt noch das .tar.gz make/make install'en
pushd bjfilter-2.4-0 ./autogen.sh
      1. make install
popd

popd
:code:

Jungs, ich hab von Linux ziemlich 0 Ahnung, darum bitte "alles prüfet, das Gute behaltet".
Letzte Revision :
Letzter Editor :
Eigentümer :
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.