31.07.2014, 16:40 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]
Letzte Änderung am 2006-08-23 20:40:07 von slam

Erweiterungen:
Als Live-CD bezeichnet man eine CD, welche ein Betriebsystem (sowie evt. zusätzliche Programme) enthält, und vollständig von CD startbar ist und keine Festplatten-Installation benötigt.
Kanotix ist eine solche Live-CD. Kanotix bietet aber die Möglichkeit, eine Installation auf Festplatte durchzuführen.


Löschungen:
Als Live-CD bezeichnet man eine CD, welche ein Betriebsystem (sowie evt. zusätzliche Programme) enthält,
und vollständig von CD startbar ist und keine Festplatten-Installation benötigt.
Kanotix ist eine solche Live-CD. Kanotix bietet aber die Möglichkeit, eine Installation auf Festplatte durchzuführen.



Editiert am 2006-06-03 15:12:36 von RoEn

Erweiterungen:

Live-CD


Als Live-CD bezeichnet man eine CD, welche ein Betriebsystem (sowie evt. zusätzliche Programme) enthält,
und vollständig von CD startbar ist und keine Festplatten-Installation benötigt.

Je nach Art und Arbeitsweise einer Live-CD bzw. der enthaltenen Programme, kann dies aber auch nur ein Teilbereich einer (vorhandenen) Betriebsystem-Installation sein, welche dann im laufenden Betrieb eingebunden wird.

S.u.S.E z.B. hatte bei früheren Versionen von S.u.S.E Linux eine Live-CD mitgeliefert, die bei einer Minimal-Installation eingebunden werden konnte, um weitere Programme zur Verfügung zu stellen.

Naturgemäß ist das Starten von Programmen von einer CD wesentlich langsamer als das Starten eines Programms, welches auf einer Festplatte installiert wird.

In der heutigen Zeit ist das Starten von CD zwar wesentlich schneller als früher(aufgrund schnellerer CD-Laufwerke), allerdings kann eine Nutzung einer Live-CD auf Dauer nicht wirklich empfohlen werden.

Auch das Speichern von Daten auf einer Live-CD ist natürlich nicht möglich. Hierfür bietet Kanotix die Möglichkeit, diese Daten auf Diskette / einem USB-Stick oder auf Festplatte zu sichern.

Kanotix ist eine solche Live-CD. Kanotix bietet aber die Möglichkeit, eine Installation auf Festplatte durchzuführen.


Löschungen:

Live-CD

Als Live-CD bezeichnet man eine CD, welche ein Betriebsystem (sowie evt. zusätzliche Programme) enthält,
und vollständig von CD startbar ist und keine Festplatten-Installation benötigt.
Je nach Art und Arbeitsweise einer Live-CD bzw. der enthaltenen Programme, kann dies
aber auch nur ein Teilbereich einer (vorhandenen) Betriebsystem-Installation sein,
welche dann im laufenden Betrieb eingebunden wird.
S.u.S.E z.B. hatte bei früheren Versionen von S.u.S.E Linux eine Live-CD mitgeliefert,
die bei einer Minimal-Installation eingebunden werden konnte, um weitere Programme zur Verfügung zu stellen.
Naturgemäß ist das Starten von Programmen von einer CD wesentlich langsamer,
als das Starten eines Programms, welches auf einer Festplatte installiert wird.
In der heutigen Zeit ist das Starten von CD zwar wesentlich schneller als früher(aufgrund schnellerer CD-Laufwerke),
allerdings kann eine Nutzung einer Live-CD auf Dauer nicht wirklich empfohlen werden.
Auch das Speichern von Daten auf einer Live-CD ist natürlich nicht möglich.
Hierfür bietet Kanotix die Möglichkeit, diese Daten auf Diskette / einem USB-Stick oder auf Festplatte zu sichern.
Kanotix ist eine solche Live-CD, bietet aber die Moeglichkeit, eine Installation auf Festplatte durchzuführen.
Je nach Art der gewählten Installationsart (Kanotix-artig oder Debian-artig),
entspricht das Verhalten von Kanotix dann dem der Live-CD oder eine reinen Debian-Installation.



älteste bekannte Version dieser Seite wurde bearbeitet am 2005-03-21 10:16:46 von AndyMcCoy [ ]

Live-CD


Als Live-CD bezeichnet man eine CD, welche ein Betriebsystem (sowie evt. zusätzliche Programme) enthält,
und vollständig von CD startbar ist und keine Festplatten-Installation benötigt.

Je nach Art und Arbeitsweise einer Live-CD bzw. der enthaltenen Programme, kann dies
aber auch nur ein Teilbereich einer (vorhandenen) Betriebsystem-Installation sein,
welche dann im laufenden Betrieb eingebunden wird.

S.u.S.E z.B. hatte bei früheren Versionen von S.u.S.E Linux eine Live-CD mitgeliefert,
die bei einer Minimal-Installation eingebunden werden konnte, um weitere Programme zur Verfügung zu stellen.

Naturgemäß ist das Starten von Programmen von einer CD wesentlich langsamer,
als das Starten eines Programms, welches auf einer Festplatte installiert wird.

In der heutigen Zeit ist das Starten von CD zwar wesentlich schneller als früher(aufgrund schnellerer CD-Laufwerke),
allerdings kann eine Nutzung einer Live-CD auf Dauer nicht wirklich empfohlen werden.

Auch das Speichern von Daten auf einer Live-CD ist natürlich nicht möglich.
Hierfür bietet Kanotix die Möglichkeit, diese Daten auf Diskette / einem USB-Stick oder auf Festplatte zu sichern.

Kanotix ist eine solche Live-CD, bietet aber die Moeglichkeit, eine Installation auf Festplatte durchzuführen.
Je nach Art der gewählten Installationsart (Kanotix-artig oder Debian-artig),
entspricht das Verhalten von Kanotix dann dem der Live-CD oder eine reinen Debian-Installation.


Letzte Revision :
Letzter Editor :
Eigentümer :
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.