18.01.2020, 18:20 UhrDeutsch | English
Hallo Gast [ Registrierung | Anmelden ]

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
ockham23
Titel: RC4 ist da, her mit Euren bugs  BeitragVerfasst am: 02.10.2006, 18:07 Uhr



Anmeldung: 25. Mar 2005
Beiträge: 2133

Vielleicht habe ich heute nur besonders dicke Finger und vertippe mich laufend, aber hat jemand RC4 mit Cheatcode fromiso booten können? Die ISO-Datei liegt bei mir auf hda1, FAT32. Versucht habe ich
fromiso=K*.iso
fromiso=KANOTIX-2006-01-RC4.iso
fromiso=/dev/hda1/KANOTIX-2006-01-RC4.iso

_________________
And I ain't got no worries 'cause I ain't in no hurry at all (Doobie Brothers, "Black Water").
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
webcam
Titel: RE: RC4 ist da, her mit Euren bugs  BeitragVerfasst am: 02.10.2006, 18:43 Uhr



Anmeldung: 15. Sep 2006
Beiträge: 60
Wohnort: Schweiz ( Berneroberland )
Hallo,
wie kann man am einfachsten von RC3 auf RC4 updaten ?
Muss man immer die ganze CD neu brennen?

MFG
webcam
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel: RE: RC4 ist da, her mit Euren bugs  BeitragVerfasst am: 02.10.2006, 18:48 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1486

Hi ockham
freut mich, dass ich nicht allein bin mit dem Problem. Ging bei mir auch nicht. Hab schon gedacht ich bin blöd. Ging die ganze Zeit ohne Probs und diesmal nicht.

Der Installer hat vielleicht noch'ne Macke, bin aber nicht sicher, jedenfalls die Installation (ohne fromiso) update Install mit separater /home - partition ging daneben, hatte bei RC3 noch geklappt

_________________
Kanotix-Spitfire
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Daddy-G
Titel: RE: RC4 ist da, her mit Euren bugs  BeitragVerfasst am: 02.10.2006, 18:49 Uhr



Anmeldung: 01. Mar 2005
Beiträge: 1486

Hi @webcam
wenn fromiso nicht geht wohl schon
Winken

_________________
Kanotix-Spitfire
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
ockham23
Titel: RE: RC4 ist da, her mit Euren bugs  BeitragVerfasst am: 02.10.2006, 18:57 Uhr



Anmeldung: 25. Mar 2005
Beiträge: 2133

@webcam: Beim Download kannst du einiges beschleunigen, wenn du xdelta verwendest: http://kanotix.com/FAQ-id_cat-16.html#q288

Das Brennen einer neuen CD ist dann nicht erforderlich, wenn der Kernel identisch ist. Dann kannst du mit fromiso arbeiten. Da RC3 und RC4 aber verschiedene Kernel haben, musst du wohl in den sauren Apfel beißen und eine neue CD brennen. Andere Möglichkeiten:
- Testen in einer virtuellen Maschine mit VMware Workstation/Server
- CD/RW statt CD/R, reduziert den Abfall

_________________
And I ain't got no worries 'cause I ain't in no hurry at all (Doobie Brothers, "Black Water").
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
webcam
Titel: RE: RC4 ist da, her mit Euren bugs  BeitragVerfasst am: 02.10.2006, 19:02 Uhr



Anmeldung: 15. Sep 2006
Beiträge: 60
Wohnort: Schweiz ( Berneroberland )
Hallo,
Super, merci für die Info.
Ich finde dieses Kanotix einfach SUPER !! und dann macht halt das probieren und erlernen doppelt so viel Spass. Auch wenn halt mal das Sytem abgeschossen wird.
mfg
webcam
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
gs
Titel: RE: RC4 ist da, her mit Euren bugs  BeitragVerfasst am: 02.10.2006, 19:27 Uhr



Anmeldung: 06. Jan 2005
Beiträge: 638

meine Erfahrung heute:
booten fromiso=KANOTIX-2006-01-RC4 ohne Probleme. Das .iso liegt bei mir auf einer reiserfs-Partition.
Zur Frage: immer neue CD brennen? Nein, geht leicht mit einer modifizierten und irgendwo auch schon beschriebenen Methode, wenn eine Festplatteninstallation von Kanotix vorhanden ist und auf dieser Partition Platz für das .iso ist.
1. Diese Kano-Installation booten.
2. Das neue .iso nach / kopieren
3, in einer Konsole mkdir /test
4. mount -o loop KANOTIX-2006-01-RC4.iso /test
5. Jetzt findest du in /test die Dateien der neuen .iso.
6. Hier die Datei /boot öffnen und daraus vmlinuz und miniroot.gz neben das .iso, also nach / kopieren: als Ergebnis findet sich also .iso, vmlinuz und miniroot.gz in / deiner Kanotix-Installation.
7. /boot/grub/menu.lst der installierten Kanotixversion - nehmen wir an, sie liegt auf hda6 - ergänzen um den Eintrag
" title Kanofromiso
kernel (hd0,5)/vmlinuz ramdisk_size=100000 init=/etc/init lang=de apm=power-off nomce
quiet fromiso=KANOTIX-2006-01-RC4.iso
initrd (hd0,5)/miniroot.gz"
Das setzt voraus, dass das installierte Kanotix GRUB in den MBR geschrieben hat.
Du kannst jetzt beim Booten im Grub-Menu "Kanofromiso" auswählen und damit das neue .iso booten.
Viel Spass!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: RE: RC4 ist da, her mit Euren bugs  BeitragVerfasst am: 02.10.2006, 19:34 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16697

Statt loop mount kannst mit mc auch einfach Enter drücken oder mit krusader gehts auch.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
ockham23
Titel: RE: RC4 ist da, her mit Euren bugs  BeitragVerfasst am: 02.10.2006, 19:41 Uhr



Anmeldung: 25. Mar 2005
Beiträge: 2133

@gs: fromiso mit Image auf Reiserfs-Partition funktioniert, FAT32 dagegen Fehlschlag.

_________________
And I ain't got no worries 'cause I ain't in no hurry at all (Doobie Brothers, "Black Water").
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
hey_ian
Titel: Re: RE: RC4 ist da, her mit Euren bugs  BeitragVerfasst am: 02.10.2006, 20:37 Uhr



Anmeldung: 22. Jan 2006
Beiträge: 448
Wohnort: Dresden
ockham23 hat folgendes geschrieben::
@gs: fromiso mit Image auf Reiserfs-Partition funktioniert, FAT32 dagegen Fehlschlag.


Das stimmt! Fuer fromiso immer Linux Partitionen verwenden. FAT32 wird zwar vom Kernel perfekt unterstuetzt, ist aber trotzdem keine native Linux Partition.

_________________
Scanmetender[Soft] - Tender security solutions for your computer.
Scanmetender Standard - It is free! For GNU/Linux and Windows(R).
http://www.scanmetender.com
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
retabell
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.10.2006, 20:57 Uhr



Anmeldung: 04. Sep 2006
Beiträge: 222

fromiso auf /dev/hda1 (vfat) mit grub menu
funktioniert mit rc4 nicht,
rc3 funktioniert ohne Probleme
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
dekunix
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.10.2006, 21:27 Uhr



Anmeldung: 18. Mar 2004
Beiträge: 56
Wohnort: München
Hi,
Nachtrag zu fromiso:
Funktioniert bei mir auch, wenn die ISO-Datei auf einer NTFS-Partition ist.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
hey_ian
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.10.2006, 21:31 Uhr



Anmeldung: 22. Jan 2006
Beiträge: 448
Wohnort: Dresden
dekunix hat folgendes geschrieben::
Hi,
Nachtrag zu fromiso:
Funktioniert bei mir auch, wenn die ISO-Datei auf einer NTFS-Partition ist.


NTFS kann funzen ist aber nun wirklich nicht empfehlenswert, schlimmer als FAT. WArum keine Linux Partition nehmen?

_________________
Scanmetender[Soft] - Tender security solutions for your computer.
Scanmetender Standard - It is free! For GNU/Linux and Windows(R).
http://www.scanmetender.com
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
gs
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.10.2006, 21:33 Uhr



Anmeldung: 06. Jan 2005
Beiträge: 638

ich teste ja mit jedem neuen Release, ob Installation und booten von USB-Festplatte funktioniert: War mit EasterRC4 nach den Anweisungen in den FAQ ok, ging aber nicht mehr mit 2006-01-RC3 und heute auch nicht mit der neuen RC4 - wäre schön, wenn sich das bis zur Final "reparieren" ließe, weil bei den Notebooks halt nur externe Festplatten möglich sind, wenn der Platz ausgeht.......
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
mylo
Titel: Re: RE: RC4 ist da, her mit Euren bugs  BeitragVerfasst am: 02.10.2006, 21:37 Uhr



Anmeldung: 30. Jan 2005
Beiträge: 259
Wohnort: Wiesbaden
Daddy-G hat folgendes geschrieben::
jedenfalls die Installation (ohne fromiso) update Install mit separater /home - partition ging daneben, hatte bei RC3 noch geklappt


das interessiert mich! was ging denn daneben?

_________________
Viele Grüße
mylo
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Kano
Titel: RE: Re: RE: RC4 ist da, her mit Euren bugs  BeitragVerfasst am: 02.10.2006, 21:53 Uhr



Anmeldung: 17. Dez 2003
Beiträge: 16697

Es ist euch klar, dass man libusual VOR usb-storage in das eine File schreiben muss?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
ockham23
Titel: RE: Re: RE: RC4 ist da, her mit Euren bugs  BeitragVerfasst am: 02.10.2006, 22:05 Uhr



Anmeldung: 25. Mar 2005
Beiträge: 2133

Zitat:
NTFS kann funzen ist aber nun wirklich nicht empfehlenswert, schlimmer als FAT. WArum keine Linux Partition nehmen?
@hey_ian: Für einen Windowsnutzer, der Kanotix ausprobieren möchte, ist es sehr praktisch, wenn er statt der langsamen CD eine Windowspartition verwenden kann. Außerdem hat fromiso bisher mit NTFS- und FAT32-Partitionen funktioniert.

_________________
And I ain't got no worries 'cause I ain't in no hurry at all (Doobie Brothers, "Black Water").
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
dekunix
Titel:   BeitragVerfasst am: 02.10.2006, 23:06 Uhr



Anmeldung: 18. Mar 2004
Beiträge: 56
Wohnort: München
na ja,
war halt vorn auf der Platte.
Aber wie gesagt, es funktioniert und das ist mir momentan am wichtigsten
Smilie
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
webcam
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 04:39 Uhr



Anmeldung: 15. Sep 2006
Beiträge: 60
Wohnort: Schweiz ( Berneroberland )
Hallo,
so habe ein Update auf RC4 gemacht. Mit der einfachen Art. Das ging alles wunderbar, aber warum sind jetzt alle installierten Programme weg. (Opera,gftp,Synaptic )

mfg
webcam
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
webcam
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 04:46 Uhr



Anmeldung: 15. Sep 2006
Beiträge: 60
Wohnort: Schweiz ( Berneroberland )
Übrigens, mit RC4 startet sogar mein WLAN automatisch, das war bei RC 3 nicht so (oder ich konnte es einfach nicht).
Wenn ich jetzt noch meine Auflösung hinkriege, dann bin ich Glücklich und Zufrieden.

mfg
webcam
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
tschwartz
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 06:11 Uhr



Anmeldung: 09. Jan 2005
Beiträge: 19
Wohnort: Kelheim
neustes CUSP (siehe mein Thread mit USB und Kyocera)

_________________
WINDOWS (tm) is not a virus - because a virus is small and efficient Smilie)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
devil
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 06:13 Uhr
Team Member
Team Member


Anmeldung: 06. Mai 2005
Beiträge: 3087
Wohnort: berlin
webcam,
programme, die nicht auf der cd sind, sind nach update-install immer weg, die configs dazu sind ja noch da.
also: apt-get install....
kannst dir ja fürs nächste mal ne apps.txt machen und die dann installieren lassen per apt.

greetz
devil

_________________
<<We are Xorg - resistance is futile - you will be axximilated>>

Host/Kernel/OS "devilsbox" running[2.6.19-rc1-git5-kanotix-1KANOTIX-2006-01-RC4 ]
CPU Info AMD Athlon 64 3000+ clocked at [ 803.744 MHz ]
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
peter_weber69
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 09:08 Uhr



Anmeldung: 13. Apr 2006
Beiträge: 27

Hi,

bei mir haben die wlan Einstellungen mit knxcc nicht funktioniert.
Hat einfach nichts eingetragen.

Mit netcardconfig war alles ok, wie immer.

Horst
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
webcam
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 09:14 Uhr



Anmeldung: 15. Sep 2006
Beiträge: 60
Wohnort: Schweiz ( Berneroberland )
hallo devil,
merci für den Tipp, bin gerade daran so eine apps.txt zu machen. Das heisst ich packe alle install Befehle in die txt und kann dann so das Installieren vereinfachen.

mfg webcam
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
gs
Titel:   BeitragVerfasst am: 03.10.2006, 09:19 Uhr



Anmeldung: 06. Jan 2005
Beiträge: 638

@kano wg usb-Festplatteninstallation: hier meine mkinitrd.conf:
Zitat:

# /etc/mkinitrd/modules: Kernel modules to load for initrd.
#
# This file should contain the names of kernel modules and their arguments
# (if any) that are needed to mount the root file system, one per line.
# Comments begin with a `#', and everything on the line after them are ignored.
#
# You must run mkinitrd(Cool to effect this change.
#
# Examples:
#
# ext2
# wd io=0x300

ehci-hcd
libusual
usb-storage


libusual ist also an richtiger Stelle.

Habe alles nochmals neu versucht - ohne Erfolg. Beim Booten von sda5 meldet PC
"kernel panic - not syncing:VFS:unable to mount root fs on inknown block(0,0)
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
PNphpBB2 © 2003-2007 
 
Deutsch | English
Logos and trademarks are the property of their respective owners, comments are property of their posters, the rest is © 2004 - 2006 by Jörg Schirottke (Kano).
Consult Impressum and Legal Terms for details. Kanotix is Free Software released under the GNU/GPL license.
This CMS is powered by PostNuke, all themes used at this site are released under the GNU/GPL license. designed and hosted by w3you. Our web server is running on Kanotix64-2006.